Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Oberligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen
 

 Testspielberichte: TuS Koblenz - Union Mertert 2:1 (0:1)

Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3191
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

Testspielberichte: TuS Koblenz - Union Mertert 2:1 (0:1) Empty
BeitragThema: Testspielberichte: TuS Koblenz - Union Mertert 2:1 (0:1)   Testspielberichte: TuS Koblenz - Union Mertert 2:1 (0:1) EmptyDi 29 Jan 2019 - 0:29

Zitat :
Schängel überzeugen gegen luxemburgischen Zweitligisten
Kabashi und Gonzalez sorgen für die Treffer beim 2:1-Testspielsieg gegen Union Mertert

Eine überzeugende Vorstellung hat die TuS Koblenz in ihrem zweiten Testspiel der Wintervorbereitung abgeliefert. Gegen den luxemburgischen Zweitligisten Union Mertert kam die Mannschaft von TuS-Trainer Anel Dzaka zu einem verdienten 2:1 (0:1)-Testspielerfolg. Angesichts der zahlreichen Großchancen hätte der Sieg der über 90 Minuten überlegenen Schängel deutlich höher ausfallen können.

Bereits nach sieben Minuten hatte der spätere Last-Minute-Torschütze Rudolf Gonzalez die frühe Führung für die TuS vor Augen. Nach einem Pass in die Spitze entwischte der pfeilschnelle Wirbelwind seinen beiden Gegenspielern, musste sich dann aber im Eins-gegen-Eins dem gegnerischen Torwart geschlagen geben. Fast im direkten Gegenzug gingen die Luxemburger mit ihrer ersten Chance des Spiels in Führung (8.).

Die Schängel zeigten sich vom Gegentreffer unbeeindruckt und kamen nur zwei Minuten später zu einer Doppelchance durch Felix Könighaus. Erst scheiterte der Youngster am guten Union-Keeper, dann wurde sein Nachschuss kurz vor der Linie geklärt. Von den Gästen aus Luxemburg war nach dem frühen 1:0 nicht viel zu sehen. Nur einmal musste TuS-Torwart Dieter Paucken eingreifen, als er einen Schuss vom linken Strafraumeck sicher aufnahm (23.).

Bis zum Pausenpfiff erspielten sich die Schängel ein deutliches Chancenplus. So setzte Gonzalez eine Rechtsflanke von Justin Klein links neben das Tor (30.). Keine zwei Minuten später wurde es wieder gefährlich. Dieses Mal profitierte Testspieler Hakeem Araba von einer Unstimmigkeit in der gegnerischen Defensive, erst im letzten Moment konnte sein Schuss noch zur Ecke abgelenkt werden. Auch Michael Stahl mit einem Rechtsschuss aus der zweiten Reihe (41.) und Klein (42.) wollten es nun wissen, doch der mittlerweile längst überfällige Ausgleich fiel (noch) nicht.

Aber zu Beginn des zweiten Durchgangs war es dann soweit. Eine Könighaus-Flanke konnten die Gäste nicht sauber klären, und so war Leutrim Kabashi der Nutznießer und vollstreckte zum 1:1 (51.). Fast hätten die Schängel das Spiel binnen sechs Minuten komplett gedreht, doch der eingewechselte Giovani Lubaki setzte einen Flankenball von Gonzalez aus kurzer Distanz über das Tor. Fast im Minutentakt kam die TuS nun zu vielversprechenden Torgelegenheiten. Leon Waldminghaus (67.), Eldin Hadzic (71.) und Gonzalez (74.) sorgten für die nächsten Abschlüsse der spielfreudigen Schängel.

Bei den Blau-Schwarzen waren mittlerweile neben Lukas Szymczak auch die beiden A-Jugendspieler Davide Zavattieri und Tobias Jost im Spiel. Letzterer war nach seiner Einwechslung ein ständiger Aktivposten im Offensivspiel der Schängel und kam in der 83. Minute auch zu einer Großchance. Bereits Minuten zuvor hatte Lubaki das 2:1 für seine Farben auf dem Fuß (78.).

Bis zum Schlusspfiff ließ die TuS nicht locker, längst war es ein Spiel auf ein Tor. Erst scheiterte Könighaus am Pfosten (84.), ehe der aufgerückte Daniel von der Bracke den Gästetorwart aus kurzer Distanz anschoss (88.). Und dann fiel der zwar späte, aber dennoch mehr als verdiente Koblenzer Siegtreffer doch noch. Gonzalez spielte sich auf rechts frei und setzte das Leder in der Schlussminute zum 2:1-Endstand in die Maschen.

TuS Koblenz: Paucken (46. Husic) – von der Bracke, Hadzic, Stahl (46. Dündar), Gonzalez, Araba (46. Lubaki), Kabashi, Klein (71. Zavattieri), Könighaus, Softic (71. Szymczak), Waldminghaus (71. Jost).

www.tuskoblenz.de
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3191
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

Testspielberichte: TuS Koblenz - Union Mertert 2:1 (0:1) Empty
BeitragThema: Re: Testspielberichte: TuS Koblenz - Union Mertert 2:1 (0:1)   Testspielberichte: TuS Koblenz - Union Mertert 2:1 (0:1) EmptyDi 29 Jan 2019 - 0:31

Zitat :
TuS: Gonzales und Kabashi treffen
Fußball: Koblenzer besiegen Union Mertert mit 2:1

Koblenz. Fußball-Oberligist TuS Koblenz hat das Testspiel gegen den luxemburgischen Zweitligisten Union Mertert mit 2:1 (0:1) gewonnen. Bereits nach sieben Minuten hatte Rudolf Gonzalez die frühe Führung für die TuS vor Augen. Nach einem Pass in die Spitze entwischte der TuS-Spieler seinen beiden Gegenspielern, musste sich dann aber im Eins-gegen-Eins dem gegnerischen Torwart geschlagen geben. Fast im direkten Gegenzug gingen die Luxemburger mit ihrer ersten Chance des Spiels in Führung (8.).

Die Schängel zeigten sich vom Gegentreffer unbeeindruckt und kamen nur zwei Minuten später zu einer Doppelchance durch Felix Könighaus. Erst scheiterte der Youngster am guten Union-Keeper, dann wurde sein Nachschuss kurz vor der Linie geklärt. Von den Gästen aus Luxemburg war nach dem frühen 1:0 nicht viel zu sehen. Nur einmal musste TuS-Torwart Dieter Paucken eingreifen, als er einen Schuss vom linken Strafraumeck sicher aufnahm (23.).

Kurz nach Wiederanpfiff kamen die Koblenzer zum Ausgleich. Eine Könighaus-Flanke konnten die Gäste nicht klären, und so war Leutrim Kabashi der Nutznießer und vollstreckte zum 1:1 (51.). Fast hätten die Schängel das Spiel binnen sechs Minuten komplett gedreht, doch der eingewechselte Giovani Lubaki setzte einen Flankenball von Gonzalez aus kurzer Distanz über das Tor. Fast im Minutentakt kam die TuS zu Torgelegenheiten. Leon Waldminghaus (67.), Eldin Hadzic (71.) und Gonzalez (74.) sorgten für die nächsten (erfolglosen) Abschlüsse. Den Treffer zum 2:1 für die TuS erzielte Gonzales kurz vor dem Abpfiff.

Koblenz: Paucken (46. Husic) - von der Bracke, Hadzic, Stahl (46. Dündar), Gonzalez, Araba (46. Lubaki), Kabashi, Klein (71. Zavattieri), Könighaus, Softic (71. Szymczak), Waldminghaus (71. Jost).

RZ Frühausgabe vom Montag, 28. Januar 2019, Seite 25.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
 
Testspielberichte: TuS Koblenz - Union Mertert 2:1 (0:1)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: Presseschau-
Gehe zu: