Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Oberligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen
 

 Routinier Softic gehört wieder zur TuS-Wunschelf

Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3188
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

Routinier Softic gehört wieder zur TuS-Wunschelf Empty
BeitragThema: Routinier Softic gehört wieder zur TuS-Wunschelf   Routinier Softic gehört wieder zur TuS-Wunschelf EmptyFr 19 Jul 2019 - 2:21

Zitat :
Routinier Softic gehört wieder zur TuS-Wunschelf
Fußball: Koblenz gewinnt Test in Altenkirchen – Stadionfest am Samstag

Altenkirchen. Die „Wunschelf“ von Trainer Anel Dzaka für den Saisonstart des Fußball-Oberligisten TuS Koblenz am kommenden Freitag (26. Juli, 19 Uhr) beim FC Hertha Wiesbach nimmt allmählich Gestalt an. Die Überraschung: Abwehr-Routinier Admir Softic, der sich im März im Heimspiel gegen Pfeddersheim den Knöchel gebrochen und den Saisonendspurt verpasst hatte, ist wieder erste Wahl. Beim 3:1-Testspielsieg der TuS beim Rheinlandligisten SG Altenkirchen/Neitersen stand der 33-jährige Verteidiger, der auch als Dzakas Co-Trainer fungiert, 90 Minuten auf dem Platz. „Hinterher war sein Fuß wieder dick“, schränkte Dzaka ein, „mal sehen, ob er in Wiesbach spielen kann.“

Ansonsten baute der TuS-Trainer im Wesentlichen auf dieselben Spieler wie beim 5:0-Test gegen Rheinlandligist Ahrweiler BC. Felix Käfferbitz sorgte in der 24. Minute nach einem Abpraller für die Gästeführung, die Altenkirchens Colin Remy per Abstauber umgehend ausglich (28.).

„Das Gegentor war unnötig“, bemängelte Dzaka, „wir hatten einige Ballverluste, die wir uns in der Oberliga nicht erlauben dürfen.“ Kurz nach dem Wechsel sorgte Thomas Hombeuel per Eigentor für die erneute TuS-Führung (47.), die Leutrim Kabashi auf 3:1 ausbaute (73.). „Es war ein guter Test auf Kunstrasen“, bilanzierte Dzaka, „auf diesem Untergrund spielen wir auch in Wiesbach. Vom Tempo und der Intensität her war ich zufrieden, wir müssen aber noch mehr Verantwortung im Ballbesitz übernehmen.“

Bis zum Wochenende wird sich wohl entscheiden, ob die TuS den flotten Griechen Panagiotis Iatrou, der gegen Ahrweiler die rechte Außenbahn belebte, verpflichten kann. Iatrou stellt sich in einem Fitnessstudio vor; wenn er den Job bekommt, kann er sich ein Engagement bei der TuS leisten.

Ungewiss ist auch nach wie vor die Verpflichtung von Torwart Luca Woloszyn als Ersatz für den aktuell verletzten Routinier Dieter Paucken. Insolvenzverwalter Peter Theile wird in der kommenden Woche nach seiner Rückkehr aus dem Urlaub die ausstehenden Verträge unterschreiben, darunter auch den mit Neu-Stürmer Adrian Knop vom A-Ligisten VfL Osterspai.

TuS Koblenz: Christ (46. Landen) – von der Bracke (69. Ekici), Stahl (58. Günes), Softic – Hadzic (37. Kabashi) – Gietzen (74. Jost), Richter, Waldminghaus (69. Schulte-Wissermann), Rieder (69. Fuß) – Käfferbitz (46. Lubaki), Knop.

Den letzten Test vor dem Wiesbach-Spiel absolviert Dzakas Team am Samstag (15 Uhr) zu Hause gegen Oberliga-Absteiger TSV Emmelshausen. Vorher steigt ab 12 Uhr ein Stadionfest auf dem Oberwerth, bei dem die Fans Gelegenheit bekommen, die neuen Spieler kennenzulernen.

RZ Koblenz und Region vom Freitag, 19. Juli 2019, Seite 13.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
 
Routinier Softic gehört wieder zur TuS-Wunschelf
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gehäuseschneckenbekämpfung
» Schon wieder das Thema Ariocarpusaussaat?
» Falter / Schmetterling ???
» Wurzel schneiden ja oder nein
» Hängeampel aus einer Kokosnuss...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: Presseschau-
Gehe zu: