Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Oberligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen
 

 Spielberichte: TuS Koblenz - FC Arminia Ludwigshafen 1:0 (1:0)

Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3188
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

Spielberichte: TuS Koblenz - FC Arminia Ludwigshafen 1:0 (1:0) Empty
BeitragThema: Spielberichte: TuS Koblenz - FC Arminia Ludwigshafen 1:0 (1:0)   Spielberichte: TuS Koblenz - FC Arminia Ludwigshafen 1:0 (1:0) EmptySa 24 Aug 2019 - 23:05

Zitat :
Der nächste Dreier: Schängel verteidigen die Tabellenspitze
1:0-Heimsieg gegen Arminia Ludwigshafen nach Abdullei-Treffer

Die TuS Koblenz bleibt weiterhin das einzige noch ungeschlagene Team der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. Besser noch: Gegen den FC Arminia Ludwigshafen feierten die Schängel ihren vierten Sieg im sechsten Saisonspiel – und verteidigten damit die Tabellenspitze. Nach spannenden 90 Minuten siegten die Blau-Schwarzen vor 963 Zuschauern im Stadion Oberwerth mit 1:0 (1:0).

Die TuS trat einmal mehr mannschaftlich geschlossen auf. Das Team von Cheftrainer Anel Dzaka hielt den Gegner in den ersten 45 Minuten in Schach und ließ nicht einen nennenswerten Torschuss der Gäste zu. Auf der Gegenseite gab Daniel von der Bracke in der sechsten Spielminute einen frühen ersten Warnschuss ab. Brandgefährlich wurde es eine Viertelstunde später. Bei einer flachen Hereingabe von Leon Gietzen kam Amodou Abdullei im Zentrum gegen FCA-Torwart Alexander Jäger nur einen Schritt zu spät.

Die Gäste aus Ludwigshafen wussten sich immer wieder nur mit Foulspielen zu helfen, viele ruhende Bälle für die TuS waren die Folge. Um Haaresbreite wäre nach einem solchen Standard auch die Führung gefallen, doch Adrian Knop sollte am Pfosten scheitern (31.). Kurz darauf dann doch das 1:0 für die Schängel – und es war ein besonders schön herausgespielter Treffer. Über Eldin Hadzic, Leutrim Kabashi und den auffälligen Gietzen kam die Kugel zu Abdullei. Der Stürmer ließ sich nicht zweimal bitten und köpfte die Rechtsflanke in die Maschen (36.).

Nicht nur Abdullei war jetzt „on fire“. Das gesamte TuS-Team zog nun ein Powerplay auf und drängte auf den schnellen zweiten Treffer. Jan Rieder (40.) und Knop (43.) kamen noch vor dem Pausenpfiff zu zwei guten Gelegenheiten.

Nach dem Seitenwechsel wurde Ludwigshafen offensiver, doch die Schängel hielten mit Kampfgeist dagegen. Dennoch tauchte plötzlich Abdelrahman Mohamed zentral vor Dieter Paucken auf. Doch der Schuss des FCA-Spielers war nicht druckvoll genug, um den gewohnt sicheren Koblenzer Torwart ernsthaft zu prüfen (54.).

In der 66. Spielminute brannte Jubel unter den Schängeln auf, allerdings nur kurz, denn das vermeintliche 2:0 durch Abdullei wurde wegen Handspiels zurückgepfiffen. So oder so: Das Dzaka-Team wollte nun den Sack zumachen. Der eingewechselte Felix Käfferbitz hatte knapp 20 Minuten vor dem Ende die Vorentscheidung vor Augen. Nach starker Ballbehauptung von Leon Waldminghaus und anschließender Rechtsflanke von Gietzen scheiterte der Joker jedoch mit dem Kopf an Torwart Jäger (71.).

Die Minuten verstrichen, die Spannung stieg. Ludwigshafen warf in der Schlussphase noch einmal alles nach vorn, um den späten Ausgleich zu erzwingen. Die leidenschaftlichen Schängel verteidigten den knappen Vorsprung. Fast wäre sogar noch das erlösende 2:0 gefallen, doch Rieder hatte bei einem Pfostenschuss Pech (84.). Auch Abdullei ließ ganz zum Schluss noch eine Großchance ungenutzt (90.+4). So galt es noch einen letzten langen Freistoß der Gäste zu überstehen, ehe Schiedsrichter Manuel Reichardt das Spiel unter dem Jubel der Schängel abpfiff.

www.tuskoblenz.de
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3188
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

Spielberichte: TuS Koblenz - FC Arminia Ludwigshafen 1:0 (1:0) Empty
BeitragThema: Re: Spielberichte: TuS Koblenz - FC Arminia Ludwigshafen 1:0 (1:0)   Spielberichte: TuS Koblenz - FC Arminia Ludwigshafen 1:0 (1:0) EmptyMo 26 Aug 2019 - 23:40

Zitat :
TuS Ko­blenz holt sich die Ta­bel­len­füh­rung zu­rück
Ober­li­ga: 1:0 ge­gen Ar­mi­nia Lud­wigs­ha­fen reicht den Schän­geln – Dz­a­kas Trai­ner­kol­le­ge Atik: So ein Ver­ein wie Ko­blenz ge­hört in die Re­gio­nal­li­ga

Ko­blenz. Zum fünf­ten Mal in sechs Spie­len der Fuß­ball-Ober­li­ga Rhein­land-Pfalz/Saar muss­te sich die TuS Ko­blenz mit ei­nem ein­zi­gen Tref­fer be­gnü­gen, doch der reich­te un­term Strich zum 1:0 (1:0) ge­gen den FC Ar­mi­nia Lud­wigs­ha­fen. Da­mit hol­ten sich die Schän­gel kur­zer­hand die Ta­bel­len­füh­rung zu­rück, die sie noch am Vor­abend an den FV Dief­flen (4:1-Sieg in Wies­bach) ver­lo­ren hat­ten.Ir­gend­wie be­kam das Spiel im Nach­gang den An­strich ei­nes Tref­fens al­ter Freun­de. TuS-Trai­ner Anel Dz ­a­ka und sein Pen­dant Ha­kan Atik über­häuf­ten sich wäh­rend der Pres­se­kon­fe­renz ge­gen­sei­tig mit Kom­pli­men­ten und Glück­wün­schen für die na­he und auch fer­ne­re Zu­kunft. „So ein Ver­ein wie Ko­blenz ge­hört ein­fach in die Re­gio­nal­li­ga, ich drü­cke die Dau­men“, sag­te der Lud­wigs­ha­fe­ner Coach oh­ne Um­schwei­fe. Das wird der Kol­le­ge gern ge­hört ha­ben, auch wenn er nach wie vor aus­drück­lich be­tont: „Über den Auf­stieg zu re­den ist ab­so­lu­ter Blöd­sinn.“

Auf dem Feld be­geg­ne­ten sich die Teams der bei­den Ver­ant­wort­li­chen bei drü­cken­den Tem­pe­ra­tu­ren oh­ne über­trie­be­ne Här­te, Schieds­rich­ter Ma­nu­el Reichardt zück­te nicht ein ein­zi­ges Mal ei­ne Gel­be Kar­te. Das hät­te er aber zu­min­dest ein­mal ma­chen müs­sen, als sich ein Ar­mi­nia-Ab­wehr­spie­ler nach ei­ner Ecke im Luft­kampf mit Mi­cha­el Stahl und Amo­dou Ab­dul­lei in die Luft schraub­te und den Ball recht deut­lich mit dem aus­ge­streck­ten Arm ab­lenk­te. So ziem­lich je­der in der na­hen Ko­blen­zer Fan­kur­ve hat­te das ge­se­hen, dem Un­par­tei­ischen blieb das je­doch ver­bor­gen (31.).

Dem nicht ge­ge­be­nen Hand­elf­me­ter muss­ten die Ko­blen­zer aber nicht lan­ge hin­ter­her­trau­ern, sechs Mi­nu­ten spä­ter führ­te ein schul­buch­mä­ßi­ger An­griff zum Tor des Nach­mit­tags. Jan Rie­der war über links un­ter­wegs und ver­la­ger­te das Ge­sche­hen mit prä­zi­sem Dia­go­nal­ball auf die an­de­re Sei­te. Dort lief Le­on Giet­zen ein paar Me­ter mit dem Ball und schlug ihn schließ­lich punkt­ge­nau in die Mit­te auf den frei­ste­hen­den Ab­dul­lei. Der zu­letzt recht glück­lo­se An­grei­fer der TuS strei­chel­te den Ball nur kurz mit dem Kopf und ver­län­ger­te ihn so un­er­reich­bar für den Lud­wigs­ha­fe­ner Kee­per Alex­an­der Jä­ger ins lan­ge Eck.

Dz­a­ka lob­te den Schüt­zen mit Spitz­na­men „Ska­la“ spä­ter aus­drück­lich: „Er hat ein gu­tes Spiel ge­macht und ist für uns ein wert­vol­ler Spie­ler.“ Atik pflich­te­te ihm in­di­rekt bei: „Mit ei­nem Spie­ler wie Ab­dul­lei vorn drin hät­ten wir hier ein, zwei To­re ge­macht.“ Auch Ab­dul­leis Sturm­part­ner Adri­an Knop hat­te zwei brauch­ba­re Ge­le­gen­hei­ten, ein­mal schei­ter­te er aus spit­zem Win­kel, ein­mal ließ er sich zu viel Zeit beim Tor­ab­schluss.

Die Lud­wigs­ha­fe­ner hin­ge­gen hat­ten in der vor­ders­ten Zo­ne we­nig zu bie­ten. Ein paar brenz­li­ge Si­tua­tio­nen im Straf­raum muss­te TuS-Schluss­mann Die­ter Pau­cken über­ste­hen, rich­tig ein­grei­fen brauch­te er aber über 90 Mi­nu­ten plus Nach­spiel­zeit nicht wirk­lich. Der Lud­wigs­ha­fe­ner Coach glaub­te den Knack­punkt der Be­geg­nung er­kannt zu ha­ben: „20 bis 25 Mi­nu­ten wa­ren wir wirk­lich gut im Spiel, dann hat uns die Ge­trän­ke­pau­se aus dem Rhyth­mus ge­bracht. Aber kein Vor­wurf an die Mann­schaft, sie hat gut ge­gen die­se ro­bus­te Trup­pe ge­spielt.“

In der ver­blie­be­nen Spiel­dau­er nach dem 1:0 war es ei­gent­lich (fast) wie im­mer. Ein be­ru­hi­gen­der zwei­ter Tref­fer der Ko­blen­zer deu­te­te sich wie­der­holt an, soll­te aber nicht mehr fal­len. In der 65. Mi­nu­te über­quer­te der Ball zwar ein zwei­tes Mal die Lud­wigs­ha­fe­ner Tor­li­nie, doch dies­mal woll­te der Schieds­rich­ter vor­ab ein Hand­spiel von Ab­dul­lei bei der Ball­mit­nah­me ge­se­hen ha­ben. Jan Rie­der nahm in der Schluss­pha­se ge­nau Maß, traf aber nur den rech­ten In­nen­pfos­ten (83.). Und wie Ab­dul­lei den Ball ganz al­lein vorm Tor noch über den Kas­ten set­zen konn­te (90.+3), war für vie­le wohl ein Rät­sel. All das war im End­ef­fekt zu ver­schmer­zen, weil die De­fen­si­ve stets Herr der Si­tua­ti­on blieb, das reich­te für die Sai­son­punk­te 12 bis 14.

Dz­a­ka war er­leich­tert: „Wir woll­ten die eng­li­sche Wo­che ver­gol­den, das ist uns ge­lun­gen. Kom­pli­ment an mei­ne Mann­schaft.“ Das Ne­ga­ti­ve blieb ihm trotz wei­ter­hin kom­for­ta­bler Ta­bel­len­la­ge nicht ver­bor­gen: „Ich wie­der­ho­le mich Wo­che für Wo­che: Nach dem 1:0 müs­sen wir nach­le­gen, Mög­lich­kei­ten gab es ja ge­nug. Ei­ni­ge müs­sen mehr ma­chen und wei­ter hart an sich ar­bei­ten.“ Dass sei­ne Mann­schaft als Spit­zen­rei­ter nun kla­rer Fa­vo­rit im kom­men­den Spiel am Sams­tag bei den 15 Plät­ze schlech­ter no­tier­ten Eis­bach­ta­ler Sport­freun­den ist, woll­te er so nicht un­ter­schrei­ben: „Das wird nicht ein­fach, wir müs­sen im­mer ans Li­mit ge­hen.“

TuS Ko­blenz - Ar­mi­na Lud­wigs­ha­fen 1:0 (1:0)

TuS Ko­blenz: Pau­cken - von der Bra­cke, Stahl, Schul­te-Wis­ser­mann - Had­zic (76. Fuß) - Giet­zen, Wald­ming­haus, Ka­ba­shi (69. Rich­ter), Rie­der - Ab­dul­lei, Knop (61. Käf­fer­bitz).

FC Ar­mi­nia Lud­wigs­ha­fen: Jä­ger - Höhn, Ev­r­ard, Her­chen­han, Gu­ter­mann (46. Braun) - Eh­mann - Mo­ha­med, Ho­ti, Adragna - Pan­ta­no, Mbo­ni­si (46. Ro­st­am­za­da, 62. Gul­de).
Schieds­rich­ter: Ma­nu­el Reichardt (Oberbex­bach).

Zu­schau­er: 963.

Tor: 1:0 Ab­dul­lei (37.).

Nächs­te Auf­ga­be für TuS Ko­blenz: am Sams­tag um 15.30 Uhr bei den Eis­bach­ta­ler Spfr.

Quelle: Montag, 26. August 2019, Rhein-Zeitung Koblenz & Region.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
 
Spielberichte: TuS Koblenz - FC Arminia Ludwigshafen 1:0 (1:0)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: Presseschau-
Gehe zu: