Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Oberligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen
 

 Spielberichte: TuS Koblenz - SV Waldhof Mannheim 0:0

Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3188
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

Spielberichte: TuS Koblenz - SV Waldhof Mannheim 0:0 Empty
BeitragThema: Spielberichte: TuS Koblenz - SV Waldhof Mannheim 0:0   Spielberichte: TuS Koblenz - SV Waldhof Mannheim 0:0 EmptyMo 28 Apr 2014 - 19:02

Zitat :
Die TuS punktet gegen Waldhof Mannheim: 0:0 im Stadion Oberwerth
Patrick Stumpf mit der besten Chance des Spiels - 1464 Zuschauer beim Traditionsduell dabei

Am Sonntagnachmittag kam die TuS vor 1464 Zuschauern im Stadion Oberwerth zu einem verdienten Punktgewinn gegen den Tabellensiebten SV Waldhof Mannheim. Zwar hatten die Gäste über die gesamte Spielzeit mehr Ballbesitz und waren optisch leicht überlegen, allerdings hatten die Schängel die besseren Torchancen. In den ersten 45 Minuten hätten Abwehrspieler Admir Softic (22.) und Flügelflitzer Kevin Lahn (34.) die TuS in Führung köpfen können. Die beste Chance des Spiels vergab Patrick Stumpf in der 54. Minute, als er nach einem starken Hadzic-Zuspiel freistehend vor Waldhof-Keeper Broll scheiterte. Auf der Gegenseite lenkte TuS-Keeper Fabrice Vollborn in der ersten Halbzeit einen Kopfball von SV-Kapitän Islamoglu mit einem starken Reflex über die Latte (36.). Auch die letzte Chance der Partie gehörte Mannheim. Nach einem Freistoß vergab Verteidiger Banouas freistehend aus drei Metern.

Mit Sfefan Haben, Anel Dzaka, Eldin Hadzic und Kerim Arslan rückten nach der 0:1-Niederlage in Baunatal gleich vier Neue in die Startelf. Der angeschlagene André Marx nahm zunächst auf der Bank Platz. Die Gäste aus Mannheim erwischten den etwas besseren Start, waren aktiver und spielten schnell in die Spitze. Gefährlich wurde es für die TuS nach einem Eckball in der 10. Spielminute. Weimar traf den Ball per Kopf nicht richtig, der aufmerksame TuS-Verteidiger Admir Softic klärte vor der Linie. Nach 20 Minuten fand die Mannschaft von Teamchef Evangelos Nessos immer besser ins Spiel. Nach einem Dzaka-Freistoß verlängerte Kapitän Michael Stahl per Kopf auf Patrick Stumpf. Der Angreifer leitete den Ball im Fünfmeterraum mit einem Heber auf Softic weiter, der im Luftkampf im letzten Moment von Verteidiger Banouas gestört werden konnte (22.). Die TuS jetzt deutlich aktiver und mit der nächsten guten Chance in der 34. Minute: Nach einer Bartsch-Hereingabe köpfte Kevin Lahn im Zentrum aus acht Metern nur knapp am Kasten vorbei. Mannheim kontrollierte das Spielgeschehen zwar, doch die TuS setzte immer wieder Nadelstiche und tauchte gefährlich im Strafraum der Gäste auf. Besonders bei Standards war Waldhof gefährlich. So auch in der 36. Minute, als TuS-Keeper Fabrice Vollborn einen Kopfball von Islamoglu nach einem Eckball mit einem starken Reflex über die Latte lenkte.

In den ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit war dann die TuS klar tonangebend. Nach Dzaka-Zuspiel zog Linksverteidiger Kerim Arslan aus 19 Metern einfach mal ab. Sein Schuss flog einen halben Meter am rechten Pfosten vorbei (51.). Drei Minuten später dann die beste Chance des Spiels: Nach einem super Zuspiel von Eldin Hadzic lief TuS-Angreifer Patrick Stumpf seinem Gegenspieler Banouas davon und tauchte plötzlich freistehend vor Keeper Broll auf. Der Stürmer visierte den langen Pfosten an, scheiterte mit seinem Rechtschuss allerdings um Zentimeter (54.). Nach der großen Chance für die TuS fand Waldhof Mannheim wieder besser ins Spiel ohne sich echte Torchancen herauszuspielen. In der Schlussphase dann noch einmal ein offener Schlagabtausch. Erst schlenzte der eingwechselte Julius Duchscherer einen Freistoß über den Kasten (84.), auf der Gegenseite hätte der aufgerückte Banouas beinahe einen Fehler von TuS-Keeper Fabrice Vollborn ausgenutzt. Nach einem Freistoß kam der Schängel mit der Faust nicht richtig an den Ball, die Kugel landete vor den Füßen von Banouas. Der Mannheimer setzte den Ball schließlich aus drei Metern über die Latte (88.). Die letzte Chance des Spiels dann für die TuS: Einen Freistoßschlenzer von Michael Stahl aus 20 Metern konnte Waldhof-Keeper Broll von der Linie kratzen (89.). Letztlich ein leistungsgerechtes Remis im Stadion Oberwerth.

www.tuskoblenz.de
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3188
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

Spielberichte: TuS Koblenz - SV Waldhof Mannheim 0:0 Empty
BeitragThema: Re: Spielberichte: TuS Koblenz - SV Waldhof Mannheim 0:0   Spielberichte: TuS Koblenz - SV Waldhof Mannheim 0:0 EmptyMo 28 Apr 2014 - 19:07

Zitat :
TuS Koblenz - SV Waldhof Mannheim 0:0

Mit einem torlosen Remis ist der SV Waldhof am Sonntag vom Auswärtsspiel bei der TuS Koblenz zurückgekehrt. Die 1464 Besucher im Stadion Oberwerth, unter ihnen etwa 200 mitgereiste SVW-Anhänger, sahen dabei keinen fußballerischen Augenschmaus. Wohl aber einen SV Waldhof, der über weite Strecken die Partie kontrollierte und den Gegner im Griff hatte.

"Wir haben in der Endzone nicht genug in die Tiefe gespielt. Bis zum 16-Meter-Raum war alles in Ordnung. Was letztlich gefehlt hat, war das Tor. Ich denke, ein Sieg für uns wäre das gerechtere Resultat gewesen", meinte Cheftrainer Kenan Kocak hinterher. Der SVW versuchte gegen die sehr defensiv eingestellten Gäste meist aus der Distanz zum Erfolg zu kommen und hatte einige Gelegenheiten. Auf der Gegenseite verbrachte Ersatztorhüter Dennis Broll, der diesmal den Vorzug vor Stammkeeper Kevin Knödler erhielt, wie schon bei seinem ersten Saisoneinsatz im Heimspiel gegen Eintracht Trier, einen ruhigen Nachmittag. Das Spiel des Tabellenzwölften war zu unstrukturiert, um Mannheims Viererreihe, in der erstmals Kapitän Dennis Geiger fehlte und durch Cem Islamoglu ersetzt wurde, ernsthaft in Verlegenheit zu bringen.

Youngster dürfen ran

Wie schon beim jüngsten 5:1 über Tabellenschlusslicht Pfullendorf hatte Kocak seinen Kader ordentlich umgekrempelt. Patrick Huckle, Geiger und auch Angreifer Vllaznim Dautaj traten die Reise erst gar nicht mit an: "Ihnen wollte ich eine Verschnaufpause gönnen. Was hinzu kommt ist, dass Geiger mit vier gelben Karten belastet ist und ich ihn im kommenden Heimspiel gegen Worms gerne dabei haben möchte." Stattdessen setzte der Übungsleiter verstärkt auf junge Talente. Sebahattin Öztürk und Taiha Yazgan erhielten im zweiten Abschnitt Gelegenheit sich zu behaupten. Serdar Bakis blieb auf der Bank. Kocak äußerte sich aber auch über ihn: "Die Jungs haben sich über das Training empfohlen." Weiter stellte er klar: "Wir machen hier kein Schaulaufen, nur weil es nach oben oder unten für uns um nichts mehr geht. Es geht in jedem Spiel um drei Punkte. Wir wollen bis Saisonende noch möglichst viel einfahren." Für kurzzeitige Verwirrung sorgte vor dem Anpfiff die Nennung von Marc Gallego in der Mannschaftsaufstellung. Denn für ihn lief Shaban Ismaili von Beginn im rechten offensiven Mittelfeld auf. Hier klärte Kocak hinterher auf. "Marc hat sich beim Warmmachen nicht verletzt. Es war lediglich ein Eingabefehler am Computer."

http://www.svw07.de/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3188
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

Spielberichte: TuS Koblenz - SV Waldhof Mannheim 0:0 Empty
BeitragThema: Re: Spielberichte: TuS Koblenz - SV Waldhof Mannheim 0:0   Spielberichte: TuS Koblenz - SV Waldhof Mannheim 0:0 EmptyMo 28 Apr 2014 - 19:10

Hier die Pressekonferenz nach dem Spiel gegen Mannheim:

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
Gesponserte Inhalte




Spielberichte: TuS Koblenz - SV Waldhof Mannheim 0:0 Empty
BeitragThema: Re: Spielberichte: TuS Koblenz - SV Waldhof Mannheim 0:0   Spielberichte: TuS Koblenz - SV Waldhof Mannheim 0:0 Empty

Nach oben Nach unten
 
Spielberichte: TuS Koblenz - SV Waldhof Mannheim 0:0
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: Presseschau-
Gehe zu: