Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Oberligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen
 

 Schuldenschnitt! TuS Koblenz ist 4-Millionen-Euro-Last los

Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3194
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

Schuldenschnitt! TuS Koblenz ist 4-Millionen-Euro-Last los Empty
BeitragThema: Schuldenschnitt! TuS Koblenz ist 4-Millionen-Euro-Last los   Schuldenschnitt! TuS Koblenz ist 4-Millionen-Euro-Last los EmptyDo 19 Jun 2014 - 11:38

Zitat :
Schuldenschnitt! TuS Koblenz ist 4-Millionen-Euro-Last los

Koblenz – TuS Koblenz ist die Schulden los. Mit ihren Unterschriften unter ein entsprechendes Vertragswerk verzichten sieben Hauptgläubiger des Fußball-Regionalligisten weitgehend auf ihre Forderungen von insgesamt rund vier Millionen Euro.

Für die vom Verein noch zu zahlenden Restbeträge, weniger als zehn Prozent der Gesamtsumme, wurden Rückzahlungsmodalitäten vereinbart, mit denen die TuS leben kann. „Das ist die beste Nachricht für TuS Koblenz seit vielen Jahren“, freut sich Frank Linnig, Mitglied des Präsidiums und Aufsichtsrats des Klubs und derzeit der wichtigste Unterstützer der TuS. Linnig hatte mit seinen Zahlungen an den wirtschaftlich notleidenden Verein während der langen Verhandlungsphase das Überleben der TuS gesichert und eine drohende Insolvenz verhindert. Seit dem vergangenen September pokerten Verein und Gläubiger um den Schuldenschnitt, der notwendig geworden war, weil die TuS sich außerstande sah, Zinsen und Tilgung aufzubringen. Die Alternative zum Zahlungsverzicht wäre die Insolvenz des Traditionsvereins gewesen.

Schuldenschnitt! TuS Koblenz ist 4-Millionen-Euro-Last los 13198021863_bff455863f

Neben der Stadt Koblenz und einigen stadtnahen Unternehmen zählt auch das Glücksspielunternehmen Lotto Rheinland-Pfalz zu den Gläubigern. Lotto ist bekanntlich zu 51 Prozent im Besitz des Landes Rheinland-Pfalz, wodurch auch die (Landes-)Politik ins Spiel kam. Die TuS-Verantwortlichen mussten überzeugend nachweisen, dass nach dem Schuldenschnitt die wirtschaftliche Existenz des Vereins gesichert ist. Lotto-Geschäftsführer Jürgen Häfner, der den Schuldenschnitt gegen mancherlei Bedenken schließlich durchsetzte, sprach von einer Entscheidung, „die auch für den weiteren Leistungs- und Jugendfußball in Stadt und Region Koblenz eine gute Grundlage liefert“.

Für den ehemaligen Zweitligisten ist mit der jetzt besiegelten Vereinbarung jedoch nur ein erster Schritt getan. Linnig kündigte an, den Etat für die Regionalligamannschaft zur kommenden Saison um mehr als 20 Prozent herunterzufahren. Die Mannschaft, die nach einer enttäuschenden Rückrunde nur den 15. Platz in der Regionalliga Südwest belegt hat, wird künftig ein neues Gesicht haben; Stammspieler wie Kevin Lahn, Dimitrios Ferfelis und Jerome Assauer verlassen den Verein aus freien Stücken, von Stefan Haben, Daniel Bartsch, Burak Sözen und Takuya Takahashi will sich die TuS trennen.Trotz des schmalen Budgets wird es also mindestens ein halbes Dutzend Neuzugänge in Koblenz geben.

„Unser Saisonziel kann es nur sein, die Großen zu ärgern und möglichst früh nichts mehr mit dem Abstieg zu tun zu haben“, sagt Frank Linnig.

Quelle: http://www.rhein-zeitung.de/sport/sport-mix_artikel,-Schuldenschnitt-TuS-Koblenz-ist-4-Millionen-Euro-Last-los-_arid,1168047.html#.U6Kt-_l_sTo


Zuletzt von TuS-Thomas am Do 19 Jun 2014 - 11:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3194
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

Schuldenschnitt! TuS Koblenz ist 4-Millionen-Euro-Last los Empty
BeitragThema: Re: Schuldenschnitt! TuS Koblenz ist 4-Millionen-Euro-Last los   Schuldenschnitt! TuS Koblenz ist 4-Millionen-Euro-Last los EmptyDo 19 Jun 2014 - 11:41

Zitat :
Aufatmen: Auch Lotto und die Stadt stimmen weitgehendem Schuldenverzicht zu
Die TuS hat einen großen Schritt in Richtung Zukunft getan - Trainingsauftakt am Montag

Die TuS Koblenz hat einen großen Schritt in Richtung Zukunft getan. Wie Geschäftsführung und Aufsichtsrat des Regionalligisten melden, konnte sowohl mit der Lotto Rheinland-Pfalz GmbH als auch der Stadt Koblenz eine endgültige Vereinbarung zum weitgehenden Schuldenerlass getroffen und unterschrieben werden. Damit liegen, wie es ergänzend heißt, entsprechende Regelungen mit allen sieben Hauptgläubigern vor.

Lotto-Geschäftsführer Jürgen Häfner spricht in diesem Zusammenhang von einer unternehmerischen Entscheidung, „die auch für den weiteren Leistungs- und Jugendfußball in Stadt und Region Koblenz eine gute Grundlage liefert“. Auch für Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig ist die Vereinbarung richtungsweisend, da „die TuS Koblenz mit ihrer langen Tradition ein sportpolitisches Markenzeichen von Koblenz ist und der Verein erfolgreiche Jugendarbeit leistet“.

Somit können sich die Fans des Regionalligisten auf den Trainingsauftakt am Montag um 16 Uhr freuen. Die Verantwortlichen kündigen an, im Rahmen der Jahrespressekonferenz am Mittwoch, 25. Juni, über weitere Entwicklungen und Maßnahmen zu informieren.

www.tuskoblenz.de
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
 
Schuldenschnitt! TuS Koblenz ist 4-Millionen-Euro-Last los
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Meine Yavia-Fabrik

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: Presseschau-
Gehe zu: