Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Regionalligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Alles rund um Koblenz...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2898
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 36
Ort : Koblenz

BeitragThema: Alles rund um Koblenz...   Fr 19 Sep 2014 - 22:58

Da war was los - gut dass ich mit dem Fahrrad dort war.

Zitat :
Kundenmassen strömen in den neuen Globus
Bauprojekt 10 000 Quadratmeter großer Neubau an der B 9 öffnet – OB: Gut für Wirtschaftsstandort

Koblenz. Der neue Globus-Markt in Bubenheim ist gestern offiziell eröffnet worden – und es wollten direkt am ersten Abend solche Kundenmassen einkaufen und sich umsehen, dass der Parkplatz gesperrt werden musste und sich Autos bis auf die B 9-Abfahrt stauten. An diesem Tag wurde nach knapp zwölf Monaten Bauzeit ein riesiges Bauprojekt am Rande der Stadt abgeschlossen, das die Einkaufsgewohnheiten von Abertausenden Menschen aus Koblenz und der Region beeinflussen dürfte. Rund 40 Millionen Euro hat Globus in den Neubau am Rande der B 9 investiert.

„Hier ist etwas Zukunftsweisendes entstanden“, sagte Thomas Bruch, geschäftsführender Gesellschafter der Globus SB-Warenhaus GmbH. Der deutschlandweit modernste Globus-Markt ist in Koblenz entstanden, hieß es, mit einer Verkaufsfläche von 10 000 Quadratmetern ist er fast doppelt so groß wie der Markt im Löhr-Center. Seit 30 Jahren ist dieser in der Innenstadt ansässig, „aber der Handel ist sehr schnelllebig, und es hat sich vieles verändert“, betonte Globus-Geschäftsführer Johannes Scupin. Deshalb fiel auch die Entscheidung, in Bubenheim neu zu bauen – und den alten Standort spätestens zum 31. März 2015 zu verlassen. Der Koblenzer Geschäftsleiter Uwe Herrmann nahm einen symbolischen Schlüssel für den Neubau von Architekt Rolf Alles entgegen. Eine unter dem Strich gute Entscheidung ist die Investition auch für die Stadt Koblenz, ist Oberbürgermeister Joachim Hofmann-Göttig überzeugt: „Sie ist schön für den Kunden, für den sich die Einkaufsmöglichkeiten noch verbreitert haben, und gut für den Wirtschaftsstandort Koblenz.“ Die Sorge, dass der Weggang des Globus aus dem Löhr-Center eine Versorgungslücke in der Altstadt hinterlässt, habe sich als unbegründet erwiesen, da sich hier ein Rewe-Markt ansiedeln wird.

Dass Globus im Stadtgebiet geblieben und nicht in die Region abgewandert ist, begrüßte der OB ausdrücklich, schließlich finden hier auch rund 320 Personen eine Arbeitsstelle, 120 mehr als im Löhr-Center. Und der neue Anziehungspunkt für Kunden aus der ganzen Region sei gut auch für die anderen Händler in der Stadt, sagte Hofmann-Göttig – und reagierte damit auf die Diskussion um die neue Konkurrenz, die an dieser Stelle für andere Gewerbetreibende geschaffen wurde. „Außerdem lebt die freie Marktwirtschaft vom Wettbewerb, und in diesen kann die öffentliche Hand nicht eingreifen“, so der Oberbürgermeister. Die Stadt habe die Investoren trotzdem nicht unterstützt, indem sie etwa die neue Straße zu dem Supermarkt finanziert hätte. Dies hat Globus selbst übernommen. Den meisten Kunden dürften alle Diskussionen im Vorfeld des Baus ohnehin egal sein: Als der Markt gestern um 18 Uhr seine Türen für die Kunden öffnete, drängten sich bereits unzählige Männer, Frauen und Kinder vor dem Haupteingang. Gekommen waren sie nicht nur aus Koblenz, sondern aus der ganzen Region, wie ein Blick auf die Autokennzeichen verriet. Schon vor der Eröffnung war kein Durchkommen mehr auf dem Weg zu dem Markt, die Autos stauten sich Hunderte Meter weit, die 700 Parkplätze waren schnell gefüllt.

An diesem Wochenende will der neue Globus nun weiterhin zahlreiche Kunden anlocken. Für heute und für Samstag hat der Betreiber ein Eröffnungsfest jeweils von 8 bis 22 Uhr angekündigt. Am Sonntag geht es mit einem verkaufsoffenen Tag von 13 bis 18 Uhr weiter. In dieser Zeit fährt auch der Shuttle-Bus, der ansonsten werktags zwischen 8 und 22 Uhr im 30-Minuten-Takt zwischen dem Löhr-Center und dem Globus verkehrt. Der Shuttle nimmt am heutigen Freitag den Betrieb auf.

RZ Koblenz und Region vom Freitag, 19. September 2014, Seite 17.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
 
Alles rund um Koblenz...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Allium - alles rund um die Gattung Lauch
» Alles rund um die "Lahmheit"...
» Icto- Alles Liebe
» Artikel des Monats April 2011: Ethik rund ums Pferd
» Alles Gute, Flower!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: Neben dem Platz :: Off Topic-
Gehe zu: