Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Oberligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen
 

 Vorberichte: SpVgg Neckarelz - TuS Koblenz

Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3191
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

Vorberichte: SpVgg Neckarelz - TuS Koblenz Empty
BeitragThema: Vorberichte: SpVgg Neckarelz - TuS Koblenz   Vorberichte: SpVgg Neckarelz - TuS Koblenz EmptySa 18 Okt 2014 - 0:36

Zitat :
Ist das 2:1 der Startschuss einer kleinen Serie?
Fußball-Regionalliga Südwest TuS Koblenz spielt am Samstag in Neckarelz – Dzaka fehlt weiterhin

Koblenz. Sieben Monate und sechs Tage brauchte die TuS Koblenz, um nach dem 3:0 gegen den mittlerweile abgestiegenen SC Pfullendorf mal wieder einen Heimsieg in der Fußball-Regionalliga Südwest zu feiern. Und der Zeitpunkt, als den Schängeln zweimal drei Punkte hintereinander glückten, ist noch ein wenig länger her. Wenn der Mannschaft von Teamchef Evangelos Nessos nun am Samstag um 14 Uhr bei der SpVgg Neckarelz der angepeilte Sieg gelingt, dann ist auch dieser statistische Eckpunkt nach fast einem Jahr nur noch Makulatur. Und genau das hat Nessos im Sinn, nichts anderes: „Ganz klar, wir wollen die drei Punkte. Und wenn es nur einer werden sollte, dann müssen wir den halt im folgenden Heimspiel gegen Worms vergolden.“ Dass sich die Lage nach den jüngsten Ergebnissen der Konkurrenz nicht merklich gebessert hat, trübt ein wenig die etwas bessere Stimmung. Doch der Teamchef sagt: „Was die Konkurrenz macht, ist mir ziemlich egal. Wichtig ist nur, dass wir unsere Hausaufgaben machen. Abgerechnet wird erst zum Schluss. Egal, wie die Spieler auch heißen mögen und was sie schon für unseren Verein geleistet haben, es gibt jetzt keinerlei Ausreden mehr.“ Von der Fußball-Platitüde, nie ein erfolgreiches Team zu ändern, hält Nessos rein gar nichts. Zumal die Anfangsformation fürs Spiel gegen Neckarelz wohl zwangsläufig wenigstens auf einer Position anders aussehen wird. Julius Duchscherer plagt eine Zerrung im Gesäßmuskel, daher wurde er gegen Pirmasens auch schon nach Ablauf der ersten Halbzeit ausgewechselt. Nur zehn Minuten nach Wiederanpfiff folgte ihm Michael Stahl, aber aus ganz anderen Gründen. „Er hat noch nicht Luft für volle 90 Minuten“, unterstreicht Nessos die Notwendigkeit dieses Personaltauschs. Es ist aber davon auszugehen, dass der Mann mit der Nummer acht in Neckarelz wieder seine Position vor der Vierer-Abwehrkette einnehmen wird.

In zentraler Funktion wird die TuS weiterhin auf Routinier Anel Dzaka verzichten müssen. Der mittlerweile 34-Jährige hat die Zerrung aus dem Spiel in Kassel noch nicht vollends überwunden. Und auch Sven Wurm wird am Wochenende wegen seiner Achillessehnen-Entzündung ein weiteres Mal passen müssen. „Da weiß man nie so genau, wie lange das dauert. Aber ich denke mal, dass es gegen Neckarelz schon klappen könnte“, hatte der 19-jährige Abwehrspieler vor der Partie gegen den FKP noch hoffnungsfroh zu Protokoll gegeben. Nicht nur diesen Ausfall nimmt Nessos zum Anlass, erneut auf Dominik Schmidt, eigentlich Spielführer der U23, zurückzugreifen. „Ja, er steht im Kader“, ließ sich der Coach entlocken, mehr nicht. Der Akteur mit der Nummer 31 kam als Rechtsverteidiger ins Team und machte seine Sache in den 35 Minuten recht ordentlich. Ein zweiter Regionalliga-Einsatz binnen einer Woche scheint somit nicht ausgeschlossen.

„Neun, besser zehn Punkte“, hatte Stahl stellvertretend für den Vorletzten des Tableaus vor dem 2:1 gegen Pirmasens aus den fünf noch offenen Spielen bis zum Ende der Hinrunde gefordert. Drei davon haben die Schängel jetzt auf dem schmalen Konto, der Rest (gerne auch mehr) soll nun in Neckar-elz, gegen Wormatia Worms (25. Oktober), beim FC Homburg (1. November) und gegen den SC Freiburg II (9. November) folgen. Noch einmal Nessos: „Wir wollen jetzt eine kleine Serie starten.“

RZ Koblenz und Region vom Freitag, 17. Oktober 2014, Seite 13.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3191
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

Vorberichte: SpVgg Neckarelz - TuS Koblenz Empty
BeitragThema: Re: Vorberichte: SpVgg Neckarelz - TuS Koblenz   Vorberichte: SpVgg Neckarelz - TuS Koblenz EmptySa 18 Okt 2014 - 0:37

Zitat :
Der Gegner unter der Lupe: SpVgg Neckarelz

Neckarelz. „Es läuft einfach.“ Wer das sagt, heißt Sebastian Szimayer. Der 24-jährige Angreifer ist zurzeit maßgeblich verantwortlich für den aktuellen Aufschwung der SpVgg Neckarelz. Drei Siege feierte seine Mannschaft zuletzt in Serie, beim 5:1 in Baunatal, dem 3:1 gegen Zweibrücken und dem jüngsten 3:2 in Nöttingen schoss der 1,89-Meter-Mann in der Summe stattliche fünf Treffer.

Fast schon logisch, dass er mit insgesamt zehn Erfolgerlebnissen die Torjägerliste der Südwest-Staffel anführt vor dem Wormser Florian Treske (neun). Beim Sieg gegen den alten Bekannten aus Nöttingen reichten der Elf von Trainer Peter Hogen fulminante 30 Minuten zu Beginn der Begegnung, um mit drei Toren frühzeitig die Weichen in diesem baden-württembergischen Derby auf Sieg zu stellen. Als Neunter der Tabelle hat Neckarelz ähnlich wie Worms in 13 Spielen schon 25 Treffer erzielt – Liga-Höchstwert. Hinten regnete es aber auch regelmäßig rein, 23 Einschläge sind da eher die Bilanz eines Kellerkindes. Bei einer derartigen Quote pro Partie (fast 3,7 Tore im Schnitt) scheint ein hoher Unterhaltungswert auch im kommenden Heimspiel gegen die TuS aus Koblenz garantiert. In der Vorsaison war Neckarelz ein dankbarer Gegner für die TuS: Beim Debüt von Evangelos Nessos als Teamchef am 25. August 2013 gelang nach Toren von Dimitrios Ferfelis (zwei) und Patrick Stumpf ein 3:1-Heimsieg, im Rückspiel schafften die Schängel am 8. März ein torloses Remis. Dieses Resultat dürfte wohl auch diesmal die Mindestanforderung der Gäste sein, was aber angesichts der aktuellen Torlaune der SpVgg kaum zustande kommen dürfte.

RZ Koblenz und Region vom Freitag, 17. Oktober 2014, Seite 13.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
 
Vorberichte: SpVgg Neckarelz - TuS Koblenz
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: Presseschau-
Gehe zu: