Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Oberligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen
 

 TuS-Präsidium trifft sich nächste Woche erstmals

Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3137
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

TuS-Präsidium trifft sich nächste Woche erstmals Empty
BeitragThema: TuS-Präsidium trifft sich nächste Woche erstmals   TuS-Präsidium trifft sich nächste Woche erstmals EmptyDi 2 Dez 2014 - 11:10

Zitat :
TuS-Präsidium trifft sich nächste Woche erstmals
Fußball Suche nach Geschäftsführer fast abgeschlossen

Koblenz. Seit zwei Wochen hat Fußball-Regionalligist TuS Koblenz wieder ein vollständiges Präsidium. Doch das sechsköpfige Gremium, dem als neue Gesichter Vizepräsident Hans-Werner van Heesch, Dirk Laux für den sportlichen Bereich und Arnd Gelhard als Verantwortlicher für die Jugend angehören, hat bisher noch nicht getagt, sondern wird am Mittwoch, 10. Dezember, erstmals zusammenkommen. „Es ging nicht früher“, erläutert der alte und neue TuS-Präsident Werner Hecker, „die Suche nach einem neuen Geschäftsführer hatte Vorrang. Zuletzt haben wir alle zwei bis drei Tage Gesprächstermine gehabt.“

Immerhin scheint die Suche nach dem Nachfolger von Ulrich Schulte-Wissermann weit vorangeschritten. Die Auswahlkommission, besetzt mit Hecker und seinen Präsidiums- und Aufsichtratskollegen Frank Linnig und Dirk Feldhausen, hat sich auf einen Kandidaten geeinigt. „Es sind noch ein paar Kleinigkeiten zu regeln“, sagt Hecker, „ich denke und hoffe, dass wir uns zeitnah einig werden.“ Einen Termin für die Vorstellung des neuen Mannes gibt es sogar schon: Am 16. Dezember soll der Geschäftsführer der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Für ausgelassene Heiterkeit sorgte beim TuS-Präsidenten der Name eines angeblichen Trainerkandidaten, der am Wochenende medial ins Spiel gebracht worden war. Von Ex-Profi Elvir Melunovic, der aktuell beim Hessenligisten SV Wiesbaden als Jugendkoordinator arbeitet und zu dunklen Oberligazeiten in der Saison 2002/03 auch mal für TuS Koblenz spielte, hat Hecker „zumindest in jüngster Zeit bewusst nie gehört“. An diesem Gerücht, so der Präsident, ist also „überhaupt nichts dran“.

Neu wäre allerdings, wenn sich für die Führung des Vereins die Trainerfrage überhaupt stellen würde. Bisher steht das Treuebekenntnis zu Evangelos Nessos. „Wir haben uns dafür entschieden, bis zur Winterpause alle Personalien ruhen zu lassen. Danach werden alle anfallenden Entscheidungen, auch was neue Spieler betrifft, auf die Tagesordnung kommen.“

An Angeboten mangelt es diesbezüglich nicht: „Wir werden regelrecht zugemüllt von Spielerberatern, die uns ihre Schützlinge in den höchsten Tönen anpreisen“, verrät Hecker. „Die ernst zu nehmenden Mails leite ich direkt an unseren Trainer weiter“, beschreibt er das Prozedere, „der entscheidet, wen er zum Probetraining einlädt. Und wenn Evangelos Nessos ernsthaftes Interesse hat, dann entscheidet der Aufsichtsrat gemeinsam mit dem Trainer über eine Verpflichtung. Aber so weit sind wir noch nicht. Es waren Spieler da, es werden noch welche kommen, und wir werden mit möglichst viel sportlichem Sachverstand Entscheidungen treffen.“

RZ Koblenz und Region vom Dienstag, 2. Dezember 2014, Seite 25.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
 
TuS-Präsidium trifft sich nächste Woche erstmals
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Teilt sich meine Mammillaria? Irgendwie komisch...
» Die Ketzerfrage: Wirklich nur 1x die Woche gießen?
» Kaktus neigt sich - Pilz oder Kälteschaden?
» Lithops optica rubra teilt sich
» Wer kennt sich in Pilzkrankheiten gut aus?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: Presseschau-
Gehe zu: