Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Regionalligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Skispringen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2898
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 36
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: Skispringen   Mo 9 Feb 2015 - 23:40

Zitat :
Freunds Ski ist zu lang für einen Sieg
Skispringen Fehler verhindert 14. Weltcup-Erfolg

Titisee-Neustadt. Severin Freund schüttelte frustriert den Kopf und konnte seinen Fauxpas beim Heim-Weltcup in Titisee-Neustadt kaum fassen. Nur 24 Stunden nach dem glanzvollen 13. Weltcupsieg seiner Karriere wurde der Skiflug-Weltmeister als Halbzeit-Spitzenreiter wegen eines zu langen Skis disqualifiziert und verschenkte damit den zum Greifen nahen Doppelerfolg im Schwarzwald. „Ich war 100 Gramm zu leicht. Das ist klar meine Schuld“, erklärte Freund enttäuscht. „Mich regt das auf, weil das nicht passieren sollte.“ Der Norweger Anders Fannemel nutzte die Gunst der Stunde und schnappte sich mit 135,5 und 143,5 Metern den Sieg. Zweiter wurde Doppel-Olympiasieger Kamil Stoch aus Polen vor dem Tschechen Roman Koudelka. Als bester DSV-Adler landete Richard Freitag mit Sprüngen auf 134 und 133 Meter auf Rang acht.

Gesprächsthema Nummer eins war aber die Disqualifikation von Freund. „Ihm ist ein Fehler passiert, der ihm selbst am meisten wehtut“, sagte Bundestrainer Werner Schuster. Wie Freund reagierte auch er ein wenig verwundert darüber. „Unsere Waage ist eigentlich geeicht“, erklärte er. Freund beteuerte, dass beim Wiegen vor dem Springen das Gewicht noch im vorgegebenen Verhältnis zur Skilänge gestanden hat. „Die Waage der FIS war offenbar genauer. Es hat nicht gepasst. Künftig muss ich da einfach mehr Reserve einplanen“, räumte er seinen Fehler ein. „Ob ich jetzt 200 Gramm mehr oder weniger habe, dadurch springe ich auch nicht weiter oder kürzer.“ Der Team-Olympiasieger hatte im ersten Durchgang mit 137 Metern wieder klar auf Siegkurs gelegen. „Ich glaube, das war hier mein bester Sprung“, stellte er fest. Im Nachhinein brachte die 13 dem Bayern also doch noch Unglück. Am Vortag war er auf die Anzahl seiner Weltcupsiege noch sehr stolz gewesen. „Jeder Erfolg ist etwas Grandioses. Das war ein wahnsinnig schöner Tag für mich“, sagte Freund.

In der deutschen Bestenliste schob er sich auf Rang vier hinter Jens Weißflog (33), Martin Schmitt (28) und Sven Hannawald (18). Der hatte 2001 an gleicher Stätte das gleiche Schicksal wie Freund erlitten – nur in umgekehrter Reihenfolge. Hannawald war damals wegen eines nicht regelkonformen Sprunganzuges disqualifiziert worden und hatte 24 Stunden später als vorerst letzter DSV-Springer im Schwarzwald gewonnen.

RZ Koblenz und Region vom Montag, 9. Februar 2015, Seite 14.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
Eitelborner
Forums-Legende
Forums-Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Anmeldedatum : 07.11.13
Alter : 42
Ort : Eitelborn

BeitragThema: Re: Skispringen   Fr 13 Feb 2015 - 11:10

Unglaublich so was.

_________________
Playa Legende und Forums Legende Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2898
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 36
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: Skispringen   Mo 16 Feb 2015 - 0:19

Sensationelle Weltrekorde beim Skifliegen in Vikersund.
Und ein neuer deutscher Rekord von Severin Freund am Sonntag.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2898
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 36
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: Skispringen   Mi 18 Feb 2015 - 19:23

Jetzt beginnt die nordische Ski-WM:

Zitat :
Die Kombinierer und Springer sollen’s richten
Ski nordisch Heute beginnt die WM im schwedischen Falun

Falun. Superflieger Severin Freund will das erste WM-Gold für die deutschen Skispringer seit 14 Jahren holen, Kombinierer Eric Frenzel den Titel-Hattrick schaffen und Carina Vogt einen erneuten Schanzen-Coup landen. Angeführt von dem Olympiasieger-Trio starten Deutschlands nordische Ski-Asse heute in die 50. WM im schwedischen Falun. Der Deutsche Skiverband schickt 29 Athleten zu den Jubiläumstitelkämpfen.

Die Ziele: Der DSV erhofft sich mehr Medaillenglanz als vor zwei Jahren in Val di Fiemme, als es mit fünfmal Edelmetall nur zu Rang sieben in der Nationenwertung reichte. „Wir haben immer betont, dass wir keine Medaillenvorgaben machen“, sagte DSV-Sportdirektorin Karin Orgeldinger vor der WM-Eröffnung. Doch intern ist das klare Ziel formuliert worden, dass alle Teildisziplinen in den insgesamt 21 Entscheidungen (zwölf Langlauf, fünf Skispringen, vierNordische Kombination) zum Gesamterfolg beitragen sollen. „Die Vorergebnisse stimmen uns zuversichtlich“, betonte sie.
Die Historie: 41-mal konnten sich deutsche Sportler als Weltmeister feiern lassen, wobei die Titelkämpfe bis 1980 auch im Rahmen der Olympischen Winterspiele ausgetragen wurden. Ein Jubiläums-Gold ist also nicht in Sicht. Die Hoffnungsträger: Mehr als ein Titel wie 2013 durch Kombinierer-König Frenzel soll es schon werden. Der Olympia-Sieger zählt auch dieses Mal zu den größten Hoffnungen im deutschen Team. „Zuletzt war der Eric weit voraus. Das war bisher besser als gedacht. Er hat so einen starken Kopf, ist sehr selbstsicher und hat einen großen Glauben in seine Fähigkeiten. Er kann trotz der Favoritenrolle seine optimale Leistung abrufen. Ich bin guter Dinge“, sagte Bundestrainer Hermann Weinbuch zu den Chancen des 26-Jährigen.

Die Erfolgsgaranten: Frenzel ist nicht nur als Einzelkämpfer gefordert, sondern soll auch die Mannschaft zum ersten WM-Gold seit 28 Jahren führen. Den bislang letzten Titel 1987 hatte der heutige Bundestrainer noch miterkämpft. „Wir greifen wieder an“, versprach Weinbuch, „aber Norwegen ist brutal stark.“ Das WM-Ziel hat er klar formuliert: „In vier Wettbewerben wollen wir drei Medaillen gewinnen.“ Noch mehr Edelmetall erhoffen sich die DSV-Starter auf der Schanze. Severin Freund gehört nach bisher fünf Weltcupsiegen in diesem Winter in beiden Einzelwettbewerben genauso zu den Topfavoriten wie das deutsche Quartett im Team. „Wir wollen eine Medaille im Einzel und eine in der Mannschaft machen“, erklärte Bundestrainer Werner Schuster. „Es ist aber auch mehr möglich.“ Denn auch im Mixed winkt das Podest. „Wir haben die Olympia-Siegerin im Team, die dazu sehr gute Kolleginnen hat, und im Herrenbereich sind wir ebenfalls gut aufgestellt. Das heißt, dass wir im Mixed eine Chance auf eine Medaille haben“, sagte Schuster. Die Olympia-Siegerin heißt Carina Vogt und will ein Jahr nach ihrem Sotschi-Coup auch im Frauen-Wettbewerb wieder ganz vorn mitmischen.

Der Problemfall: Sorgenkinder im DSV-Team sind die Langläufer, die vor allem in den Staffel-Wettbewerben ihre Chance suchen müssen. Zu groß ist die Loipen-Dominanz der Norweger um die zwölfmalige Weltmeisterin Marit Bjørgen und Tour-de-Ski-Gewinner Martin Johnsrud Sundby. Bundestrainer Frank Ullrich äußerte sich daher zurückhaltend: „Wir müssen mit unseren Erwartungen realistisch bleiben. Es wird sicher nicht einfach.“

Die 21 Entscheidungen bei der Nordischen Ski-WM:

Do., 19.2., 15.15 Uhr Langlauf Sprint (klassisch), Frauen
Do., 19.2., 15.15 Uhr Langlauf Sprint (klassisch), Männer
Fr., 20.2., 10/16 Uhr Kombination, Normalschanze
Fr., 20.2., 17 Uhr Skispringen, Normalschanze, Frauen
Sa., 21.2., 13 Uhr Langlauf, Skiathlon 2x7,5 km, Frauen
Sa., 21.2., 14.30 Uhr Langlauf, Skiathlon 2x15 km, Männer
Sa., 21.2., 16.30 Uhr Skispringen, Normalschanze
So., 22.2., 10/16 Uhr Kombination Mannschaft, Normalschanze
So., 22.2., 14.30 Uhr Langlauf Team-Sprint (Freistil), Frauen
So., 22.2., 14.30 Uhr Langlauf Team-Sprint (Freistil), Männer
So., 22.2., 17 Uhr Skispringen, Mixed
Di., 24.2., 13.30 Uhr Langlauf 10 km (Freistil), Frauen
Mi., 25.2., 13.30 Uhr Langlauf 15 km (Freistil), Männer
Do., 26.2., 10/15 Uhr Kombination, Großschanze
Do., 26.2., 13.30 Uhr Langlauf 4x5-km-Staffel, Frauen
Do., 26.2., 17 Uhr Skispringen, Großschanze
Fr., 27.2., 13.30 Uhr Langlauf 4x10-km-Staffel, Männer
Sa., 28.2., 10/16 Uhr Kombination Team-Sprint, Großschanze
Sa., 28.2., 13 Uhr Langlauf 30 km Massenstart,Frauen
Sa., 28.2., 17 Uhr Skispringen Mannschaft, Großschanze
So., 1.3. 13.30 Uhr Langlauf, 50 km Massenstart, Männer

Alle Entscheidungen werden live bei ARD/ZDF und Eurosport übertragen.

RZ Koblenz und Region vom Mittwoch, 18. Februar 2015, Seite 24.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
Eitelborner
Forums-Legende
Forums-Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Anmeldedatum : 07.11.13
Alter : 42
Ort : Eitelborn

BeitragThema: Re: Skispringen   Do 19 Feb 2015 - 17:14

Ein paar Medaillen wären nicht schlecht.

_________________
Playa Legende und Forums Legende Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2898
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 36
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: Skispringen   Do 19 Feb 2015 - 23:08

Eitelborner schrieb:
Ein paar Medaillen wären nicht schlecht.

Gerne auch mal eine Einzelmedaille...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
Eitelborner
Forums-Legende
Forums-Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Anmeldedatum : 07.11.13
Alter : 42
Ort : Eitelborn

BeitragThema: Re: Skispringen   So 22 Feb 2015 - 12:27

Silber für Freund von der Normalschanze.
Ganz knapp geschlagen.

_________________
Playa Legende und Forums Legende Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2898
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 36
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: Skispringen   Mi 25 Feb 2015 - 19:21

Gold im Mixed-Team!
Und morgen das Springen von der Großschanze...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2898
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 36
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: Skispringen   Fr 27 Feb 2015 - 11:30

Weltklasse Severin...

Zitat :
Freund krönt sich zum „König der Lüfte“
Ski nordisch 26-Jähriger holt WM-Gold auf der Großschanze – Rydzek in Kombination Dritter

Falun. Severin Freund riss die Gold-Ski mit einem Jubelschrei in den Nachthimmel von Falun, dann nahm der „König der Lüfte“ die Glückwünsche der jubelnden Teamkollegen und beeindruckten Konkurrenten entgegen. Mit einer überragenden Flugshow hat sich der 26-Jährige zum sechsten deutschen Einzel-Weltmeister der WM-Geschichte gekrönt und den deutschen Skispringern den ersten Titel auf der Großschanze seit Martin Schmitt vor 14 Jahren beschert.

„Das war ein wahnsinnig toller Wettkampf. Es hat brutal Spaß gemacht“, sagte Freund. Bei seinem Triumphzug distanzierte er Gregor Schlierenzauer aus Österreich um sagenhafte 22,3 Punkte. Bronze ging an Rune Velta aus Norwegen, der Freund auf der Normalschanze noch um 0,4 Punkte Gold weggeschnappt hatte. „Das ist ein bewegender Moment. Ich gratuliere ihm von Herzen. Ich hätte nicht gedacht, dass ich mal einen Weltmeister feiern darf“, sagte Bundestrainer Werner Schuster.
Freund war bei schwierigen Bedingungen ganz cool geblieben. Nach seinem ersten Versuch auf 134 Meter legte Freund noch einen drauf und segelte im Finale zum Schanzenrekord von 135,5 Metern. „Ich bin voll im Angriffsmodus geblieben. Wenn man auf Sicherheit geht, verliert man meistens“, schilderte er seine Taktik.

Innerhalb von zwölf Monaten ist Freund zu einem überragenden Springer gereift. In Falun ist der Team-Olympiasieger und Skiflug-Weltmeister mit Silber auf der Normalschanze sowie Gold im Mixed und auf dem großen Bakken endgültig in die großen Fußstapfen der Weltmeister Jens Weißflog und Martin Schmitt oder Sven Hannawald getreten. Am Samstag bietet sich Freund im Mannschaftswettbewerb die Chance auf die vierte Medaille von Falun. Auf der Großschanze wurde Richard Freitag mit 124 und 127,5 Metern 15. Markus Eisenbichler landete mit 122,5 und 127,5 Metern auf Rang zehn.

Der erfolgreichste Nordische Kombinierer dieser Titelkämpfe ist schon jetzt Johannes Rydzek – dank seiner dritten Medaille. Nach zwei Goldmedaillen schaffte der Oberstdorfer im Wettbewerb von der Großschanze Bronze. „Es ist alles wie im Traum, was hier abläuft“, jubelte Rydzek. Die Ausgangsposition im Kampf um Edelmetall war nach dem Springen jedoch nicht rosig gewesen.
„Wir haben auf der Schanze einiges liegen lassen. Deshalb hieß es in der Loipe nur: zocken, zocken, zocken“, resümierte Bundestrainer Hermann Weinbuch. In der letzten Runde starteten der Norweger Magnus Moan und Rydzek die Verfolgungshatz. Bis ganz nach vorn reichte es nicht mehr, aber um Bronze lieferten sich beide ein erbittertes Finale. „Ich musste wirklich bis zur Ziellinie kämpfen. Ich habe alles rausgeballert, was ich hatte“, sagte Rydzek.

Erneut nichts ging bei Titelverteidiger Eric Frenzel in der Loipe. Beim Springen landete er auf Platz sechs mit der zweithöchsten Weite. „Ich habe mich körperlich gut gefühlt“, sagte der Oberwiesenthaler, der gemeinsam mit Tino Edelmann auf Platz neun einkam. Die deutsche Langlauf-Staffel der Frauen verfehlte die erhoffte Medaille. Victoria Carl, Stefanie Böhler, Denise Herrmann und Nicole Fessel belegten Platz sechs. Den Sieg sicherte sich das favorisierte norwegische Quartett mit Heidi Weng, Therese Johaug, Astrid Jacobsen und Marit Björgen in 49:04,7 Minuten. Für Björgen war es das 14. WM-Gold, womit sie den Rekord der Russin Jelena Välbe einstellte.

RZ Koblenz und Region vom Freitag, 27. Februar 2015, Seite 12.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2898
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 36
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: Skispringen   So 1 März 2015 - 11:36

Das Teamspringen war dann doch ernüchternd, aber die Konkurrenz schläft halt leider nicht...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
Eitelborner
Forums-Legende
Forums-Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Anmeldedatum : 07.11.13
Alter : 42
Ort : Eitelborn

BeitragThema: Re: Skispringen   Mo 2 März 2015 - 17:41

Leider nicht im Manschaftsspringen gewonnen. Dafür seit langen mal wieder einen Weltmeister im Einzel.

_________________
Playa Legende und Forums Legende Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eitelborner
Forums-Legende
Forums-Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Anmeldedatum : 07.11.13
Alter : 42
Ort : Eitelborn

BeitragThema: Re: Skispringen   Mi 18 März 2015 - 15:00

Am Wochenende endet die diesjährige Saison mit dem Skifliegen in Panica.

_________________
Playa Legende und Forums Legende Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2898
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 36
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: Skispringen   Do 19 März 2015 - 0:53

Eitelborner schrieb:
Am Wochenende endet die diesjährige Saison mit dem Skifliegen in Panica.

Und Severin Freund holt hoffentlich den Gesamt-Weltcup!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2898
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 36
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: Skispringen   Fr 20 März 2015 - 18:56

Das wird noch eng im Gesamtweltcup.
Peter Prevc war heute bärenstark...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
Eitelborner
Forums-Legende
Forums-Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Anmeldedatum : 07.11.13
Alter : 42
Ort : Eitelborn

BeitragThema: Re: Skispringen   Sa 21 März 2015 - 11:19

Im Mannschaftsspringen gibt das heute keinen mehr.

_________________
Playa Legende und Forums Legende Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2898
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 36
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: Skispringen   Sa 21 März 2015 - 17:38

Eitelborner schrieb:
Im Mannschaftsspringen gibt das heute keinen mehr.

Leider sehr schwach - außer Severin Freund...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2898
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 36
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: Skispringen   So 22 März 2015 - 20:56

Was ein Krimi beim heutigen letzten Fliegen. Irre...
Glückwunsch an Severin Freund zum Gesamtweltcup.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2898
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 36
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: Skispringen   Mo 23 März 2015 - 23:35

Zitat :
Severin Freund holt sich die Kugel
Skispringen DSV-Adler feiert in Planica den Sieg im Gesamtweltcup

Planica. Als sich Severin Freund nach einer Achterbahnfahrt der Gefühle zum dritten deutschen Weltcup-Gesamtsieger gekürt hatte, wurde der Skisprung-Weltmeister von seinen Emotionen übermannt. Im Moment des größten Karriere-Triumphs konnte und wollte der 26-Jährige seine Glückstränen nicht zurückhalten. „Jetzt habe ich ihn. Es ist das, was ich immer gewinnen wollte und unglaublich, dass ich das am Ende einer solchen Saison geschafft habe“, frohlockte Freund nach dem Herzschlagfinale beim Skiflug-Weltcup in Planica. „Es war die größte Saison meiner Karriere. Ich bin dankbar und stolz und auch ein wenig demütig.“

Bei der Siegerehrung küsste er später immer wieder die große Kristallkugel, die sich vor ihm nur die Deutschen Jens Weißflog und Martin Schmitt in die Vitrine stellen konnten. Der Team-Olympiasieger belegte zwar beim letzten Wettbewerb in Planica nur den siebten Rang, beendete die Saison mit 1729 Zählern aber punktgleich mit Peter Prevc aus Slowenien und triumphierte wegen der höheren Zahl an Saisonsiegen. „Wenn zwei Leute in 37 Wettkämpfen die gleiche Punktzahl haben, hätten es beide verdient, oben zu stehen“, tröstete Freund seinen Rivalen. Als das glückliche Ende perfekt war, wurde er von seinen Teamkollegen vor Freude fast erdrückt. „Ich wusste, ich habe das Potenzial. Aber dass ich es jetzt schon geschafft habe, ist Wahnsinn“, sagte Freund.

Bundestrainer Werner Schuster war nach dem Finale furioso, in dem die DSV-Adler auch den Gesamtsieg in der Nationenwertung vor Norwegen perfekt machten, ebenfalls völlig aus dem Häuschen. Wie ein Flummi sprang der Erfolgscoach durch den Innenraum und umarmte jeden, der ihm über den Weg lief. „Das ist die Krönung eines längeren Weges. Für Severin ist es fantastisch, für uns als Team ist es grandios, dass wir alles gewonnen haben. Es war nicht unverdient, auch wenn es knapp war“, bilanzierte Schuster am Ende einer überragenden Saison.

Ausgerechnet Prevc' Landsmann Jurij Tepes kürte mit seinem Tageserfolg Freund zum Gesamtsieger. Nach Sprüngen auf 222,5 und 226 Meter schien der Bayer schon geschlagen, denn bei einem Sieg von Prevc, der zur Halbzeit vorn lag, hätte er mindestens Dritter werden müssen. „Da war die Sache für mich durch“, schilderte er seine Gefühlslage. Doch dann flog Tepes im Finale auf 244 Meter und schnappte seinem Landsmann um 2,8 Punkte den Sieg weg. Auch Martin Schmitt, der vor 15 Jahren als letzter DSV-Springer den Gesamtweltcup gewonnen hatte, war überwältigt. „Punktgleichheit im Gesamtweltcup habe ich noch nicht erlebt, das ist Wahnsinn. Die Minuten für Severin unten – das war schon extrem. Das macht es umso schöner, den Erfolg zu feiern“, sagte Schmitt.

Freund krönte damit die erfolgreichste Saison seiner Karriere. Bei der WM gewann er zweimal Gold im Einzel von der Großschanze und im Mixed. Auf der Normalschanze gab es noch Silber dazu. Im Weltcup landete er neun Siege – mehr schaffte nur Martin Schmitt vor 15 Jahren mit elf.

RZ Koblenz und Region vom Montag, 23. März 2015, Seite 22.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
Eitelborner
Forums-Legende
Forums-Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Anmeldedatum : 07.11.13
Alter : 42
Ort : Eitelborn

BeitragThema: Re: Skispringen   Do 15 Okt 2015 - 12:06

Bald wird wieder geflogen.

_________________
Playa Legende und Forums Legende Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eitelborner
Forums-Legende
Forums-Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Anmeldedatum : 07.11.13
Alter : 42
Ort : Eitelborn

BeitragThema: Re: Skispringen   Fr 20 Nov 2015 - 11:43

Es geht wieder Los. Die Adler fliegen wieder.

_________________
Playa Legende und Forums Legende Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2898
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 36
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: Skispringen   Fr 20 Nov 2015 - 23:30

Eitelborner schrieb:
Es geht wieder Los. Die Adler fliegen wieder.

Von wegen - die Quali wurde schon mal abgesagt.
Ich weiß auch nicht warum man die Saison unbedingt Mitte November in Deutschland starten muss.
Früher ging das ja auch im wesentlich schneesicheren Skandinavien.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
Eitelborner
Forums-Legende
Forums-Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Anmeldedatum : 07.11.13
Alter : 42
Ort : Eitelborn

BeitragThema: Re: Skispringen   Mo 23 Nov 2015 - 7:55

Da sind kaum Zuschauer. Deswegen.

_________________
Playa Legende und Forums Legende Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2898
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 36
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: Skispringen   Do 26 Nov 2015 - 1:07

Eitelborner schrieb:
Da sind kaum Zuschauer. Deswegen.

Aber dort würde es zu 90 % echten Schnee geben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2898
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 36
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: Skispringen   Sa 12 Dez 2015 - 21:44

Sieg für Severin Freund!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
Eitelborner
Forums-Legende
Forums-Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1071
Anmeldedatum : 07.11.13
Alter : 42
Ort : Eitelborn

BeitragThema: Re: Skispringen   Mi 30 Dez 2015 - 11:09

Sieg beim ersten Springen der Tournee durch Freund. Very Happy

_________________
Playa Legende und Forums Legende Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Skispringen   

Nach oben Nach unten
 
Skispringen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: Neben dem Platz :: Off Topic-
Gehe zu: