Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Oberligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen
 

 Vorberichte: TuS Koblenz - FSV Salmrohr

Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3188
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

Vorberichte: TuS Koblenz - FSV Salmrohr Empty
BeitragThema: Vorberichte: TuS Koblenz - FSV Salmrohr   Vorberichte: TuS Koblenz - FSV Salmrohr EmptyFr 21 Aug 2015 - 11:02

Zitat :
TuS will nach der ersten Pleite in die Spur zurück

Fußball-Oberliga Südwest Die Koblenzer treffen heute um 20 Uhr auf den Pokalsieger aus Salmrohr – Personalplanungen noch nicht abgeschlossen

Koblenz. Gerade mal 270 Minuten sind in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar gespielt, aber schon fragt sich die Anhängerschar der TuS Koblenz: Ist unsere Mannschaft stark genug, den angepeilten Wiederaufstieg auch in die Tat umsetzen zu können? Auslöser der aktuell berechtigten Zweifel ist das desillusionierende 0:2 beim Klassenneuling aus Jägersburg. Ähnliche Gedanken hegen sie übrigens beim kommenden Gegner, denn der stets ambitionierte FSV Salmrohr hinkt mit drei Niederlagen aus drei Spielen den gesteckten Erwartungen noch viel weiter hinterher. Heute Abend um 20 Uhr wird es sich im Stadion Oberwerth weisen, welche der beiden Mannschaften im direkten Duell wieder einigermaßen in die Spur findet.

Zur Qualität und zur Breite des nunmehr 21-köpfigen Kaders will sich TuS-Trainer Petrik Sander nicht erschöpfend äußern. Was ihn aber schon ärgert, ist die knapp bemessene Zeit, das seit Juni wöchentlich anwachsende Personal vernünftig aufeinander einstellen zu können. „Es dauert halt eine Weile, bis gewisse Automatismen greifen“, nennt er einen möglichen Grund für den nicht zufriedenstellenden Auftritt vor Wochenfrist im Homburger Vorort. Die Mannschaft, gestärkt mit zwei frischen Offensivkräften (Angelo Hauk und Tony Schmidt), flößte dem Gegner zwar gehörigen Respekt ein – mehr aber auch nicht.

„In Wirges haben wir uns am Ende überraschen lassen, gegen Elversberg eine Halbzeit überzeugt, gegen Jägersburg versagt“, fasst Sander den bisherigen Saisonverlauf der Schängel in einem einzigen Satz zusammen. Um nur eine Minute später schon wieder zurückzurudern: „Versagt ist vielleicht ein bisschen drastisch ausgedrückt. Wir sind aber keinen Schritt weiter gekommen. In Jägersburg haben wir die falschen Mittel gewählt und es nun mal nicht geschafft, aus viel Ballbesitz und Dominanz etwas Vernünftiges zu machen.“ Was falsch gelaufen ist, bekamen die Spieler dieser Tage per Video-Analyse noch einmal virtuell vor Augen gehalten.

Große Veränderungen plant der Koblenzer Coach trotz der unbefriedigenden Vorstellung im Saarland offenbar nicht. Es gibt keine weitreichenden Verletzungen, die gegen eine ähnliche Aufstellung wie vor Wochenfrist sprechen. „Klar, Tobias Jakobs wird noch ein paar Wochen brauchen, bis er wieder soweit ist“, lässt Sander noch einmal durchblicken und ergänzt: „Fabian Montabell hat kleinere Probleme. Da muss man abwarten.“

An den Gegner aus Salmrohr hat die TuS in jüngster Vergangenheit keine allzu guten Erinnerungen: Das Rheinlandpokal-Halbfinale am 29. April ging mit 0:1 verloren. Sander beschäftigt sich zwar mit der aktuellen Situation des FSV, sagt aber auch klipp und klar: „Ich werde einen Teufel tun und mich nach dem Gegner richten. Wir erwarten eine Mannschaft, die tief stehen wird.“

Die Personalplanungen erklärt der Koblenzer Coach übrigens noch nicht für beendet: „Ich bin überzeugt davon, dass noch etwas passiert.“ Notfalls auch erst nach dem 31. August, wie Sander verdeutlicht: „Es gibt genug arbeitslose Spieler, die wir dann noch verpflichten können.“ Finanziell scheint das offensichtlich machbar. Aktuell sind keine Testspieler am Oberwerth im Trainingsbetrieb aktiv, das hält der TuS-Trainer auch nicht unbedingt für nötig: „Ich brauche keine Testeindrücke, um Qualität zu erkennen.“

RZ Koblenz und Region vom Freitag, 21. August 2015, Seite 25.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3188
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

Vorberichte: TuS Koblenz - FSV Salmrohr Empty
BeitragThema: Re: Vorberichte: TuS Koblenz - FSV Salmrohr   Vorberichte: TuS Koblenz - FSV Salmrohr EmptyFr 21 Aug 2015 - 11:02

Zitat :
Der Gegner unter der Lupe: FSV Salmrohr

Salmrohr. Mit dem Gewinn des Rheinlandpokals im Finale gegen den Liga-Konkurrenten SpVgg Burgbrohl setzte der FSV Salmrohr am Ende der vergangenen Saison ein Glanzlicht – verbunden mit der leisen Hoffnung, dass es so in der neuen Spielzeit munter weitergehen möge.

Doch der Schein trog: Neben der schon fast befürchteten 0:5-Pleite im DFB-Pokal gegen den aktuellen Zweitliga-Spitzenreiter VfL Bochum bekamen die ambitionierten Salmtaler auch im Liga-Spielbetrieb bis dato nichts auf die Reihe. „Ein Spiel im Pokal kostet Punkte in der Meisterschaft“, orakelte FSV-Trainer Paul Linz. Wie wahr: Vor dem Spiel gegen Bochum war Salmrohr beim 1:3 zum Liga-Auftakt in Jägersburg mit den Köpfen wohl nicht bei der Sache. Und drei Tage nach dem Aus im renommierten Wettbewerb auch mit den Beinen nicht, denn die Partie gegen den zweiten Neuling FC Karbach ging ebenfalls verloren, mit 2:3 aber relativ knapp.

Und zu guter Letzt setzte es vor eigenem Publikum auch noch ein 2:4 gegen Borussia Neunkirchen, dem Koblenzer Kontrahenten am kommenden Dienstag. Fabian Helbig brachte die Farben des FSV zwar in Führung, doch dann waren die von der Insolvenz bedrohten Gäste dreimal an der Reihe. Der zwischenzeitliche Anschluss durch Tim Hartmann brachte nichts mehr ein, mit dem vierten Treffer durch Yannick Bach machte Neunkirchen alles klar.

Nach diesen drei Niederlagen in Serie ist die führende Position mit nunmehr neun Punkten Rückstand schon weit entfernt, das Saisonziel „vordere Tabellenplätze“ erst einmal auf Eis gelegt. bhm

RZ Koblenz und Region vom Freitag, 21. August 2015, Seite 25.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
 
Vorberichte: TuS Koblenz - FSV Salmrohr
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: Presseschau-
Gehe zu: