Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Oberligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 4. Spieltag: TuS Koblenz II - SG Neitersen 0:0

Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3197
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

BeitragThema: 4. Spieltag: TuS Koblenz II - SG Neitersen 0:0   Do 27 Aug 2015 - 23:37

Zitat :
TuS Koblenz II - SG Neitersen 0:0

In der ersten Hälfte war die Koblenzer Regionalligareserve deutlich überlegen, doch die Gäste hatten Jan Humberg. Der Torhüter erwischte einen starken Tag und hielt die Gäste mit seinen Paraden im Spiel. In der zehnten Minute kam der Koblenzer Faisal Aziz nach Flanke von Delil Arbursu zum Kopfball, doch Humberg wehrte per Reflex ab. Auch bei einem 16-Meter-Schuss von TuS-Spieler David Peifer war er zur Stelle. Und nach einem Schuss von Maximilian Hannappel kurz vor der Pause lenkte Humberg den Ball über die Latte. Neitersen präsentierte sich in der Offensive zwar harmlos, hatte aber dennoch eine gute Chance: In der 13. Minute spielte Niklas Laux den Ball in die Füße von Marco Scholz, der volley abzog, doch der Ball landete nur am Koblenzer Außennetz. In der zweiten Hälfte steigerte sich die Kombination aus Neitersen und Altenkirchen deutlich und stand vor allem hinten nun sehr kompakt. Die TuS kam bis auf einen Freistoß durch Marvin Weber – wieder parierte Humberg den aus 17 Meter Entfernung geschossenen Ball glänzend – nicht mehr durch bis. Tore fielen keine mehr. Dafür gab's für TuS-Spieler Hannappel nach wiederholtem Foulspiel noch Gelb-Rot (82.).

RZ Koblenz und Region vom Donnerstag, 27. August 2015, Seite 25.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3197
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: 4. Spieltag: TuS Koblenz II - SG Neitersen 0:0   Fr 28 Aug 2015 - 0:03

Zitat :
Rheinlandliga: U23 mit einem torlosen Remis gegen Neitersen
Koblenzer verzweifeln am starken Gästetorwart – Strittiger Platzverweis gegen Hannappel

Die Chancen, das Spiel zu gewinnen, waren da. Am Ende aber musste sich die U23 der TuS Koblenz im Heimspiel gegen den Aufsteiger SG Neitersen mit einem Unentschieden zufrieden geben. 0:0 lautete nach 90 Minuten der Endstand auf dem Oberwerther Kunstrasenplatz.

Vor allem im ersten Durchgang wusste die Mannschaft von Trainer Dirk Laux zu überzeugen. Die Hausherren waren den Gästen läuferisch deutlich überlegen und spielten sich einige klare Tormöglichkeiten heraus. Einzig Gästetorwart Jan Humberg sollte sich an diesem Abend als Spielverderber für die Schängel erweisen. Einen Kopfball von Faisal Aziz rettete der 32-Jährige reaktionsschnell zur Ecke (10.), und auch beim Schussversuch von David Peifer war der Keeper auf dem Posten (21.).

Zwischendurch hatte auch Neitersen die Führung auf dem Fuß, doch der Volleyschuss von Marco Scholz landete ans Außennetz (13.). Danach spielte fast nur noch die TuS. Immer wieder machten die Hausherren das Spiel schnell, Neitersen konnte kaum Schritt halten mit dem hohen Tempo. Bei den Schüssen von Asahi Mizuno (39.) und Maximilian Hannappel (45.) hatten die Koblenzer den Torschrei schon auf den Lippen, aber wieder bewahrte Humberg seine Mannschaft mit starken Reflexen vor einem Rückstand.

Nach der Pause kam Neitersen besser ins Spiel. Der Aufsteiger nahm nun die Zweikämpfe an und machte es der TuS nicht mehr ganz so leicht wie noch in den ersten 45 Minuten. Dennoch: Ernsthaft in Gefahr bringen konnten die Gäste das Tor von Keeper Kadir Yalcin auch im zweiten Durchgang nicht.

Ab der 62. Spielminute musste die Koblenzer Oberligareserve dann in Unterzahl agieren. Schiedsrichter Torsten Moog zeigte Hannappel nach einem Zweikampf mit Florian Wirths die Gelb-Rote Karte. Eine äußerst strittige Entscheidung, beide Spieler gingen gleichermaßen zum Ball. Doch auch mit einem Mann weniger hätten die Schängel das Spiel durchaus für sich entscheiden können. So probierte es beispielsweise Marvin Weber mit einem direkten Freistoß von der Strafraumgrenze, aber wieder konnte Humberg den Ball aus der Ecke fischen (77.). Der Gästetorwart erwischte einen Sahnetag zwischen den Pfosten und rettete seiner Mannschaft damit am Ende den einen Punkt.

Und was war am 4. Spieltag sonst noch los?

Ein Spiel für die Geschichtsbücher dürfte das 4:4 zwischen der SG Betzdorf und der SG Schoden gewesen sein. Bis drei Minuten vor dem Schlusspfiff führte Betzdorf komfortabel mit 4:0, dann nahm für den Oberligaabsteiger das Unheil seinen Lauf. Dreimal Lukas Kramp sowie Fabian Müller sorgten für ein spektakuläres Comeback des Aufsteigers. Dank des Punktgewinns bleibt Schoden weiterhin Tabellenführer der Rheinlandliga.

Die SG Bad Breisig muss immer noch auf den ersten Saisonpunkt warten. Wie schon am vergangenen Spieltag kassierte die Mannschaft von Trainer Ilkay Keskin auch dieses Mal wieder ein spätes Gegentor. Alexander Schabo traf in der Nachspielzeit zum 3:2-Heimsieg für Mosella Schweich.

Aufatmen ist bei RW Koblenz angesagt. Das Team von Trainer Thomas Esch setzte sich beim SV Morbach deutlich mit 4:0 durch. Damit konnten die Rot-Weißen im vierten Anlauf den ersehnten ersten Saisonsieg bejubeln und verbesserten sich auf den neunten Tabellenplatz.

Den Spieltag komplettieren heute Abend die SG Mendig und Aufsteiger SG Andernach. Beide Mannschaften stehen sich ab 19.30 Uhr im Junkers-Proff-Stadion gegenüber.

www.tuskoblenz.de
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
 
4. Spieltag: TuS Koblenz II - SG Neitersen 0:0
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: TuS Koblenz II-
Gehe zu: