Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Oberligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen
 

 Testspielberichte: TuS Koblenz - Germania Metternich 3:0 (2:0)

Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3188
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

Testspielberichte: TuS Koblenz - Germania Metternich 3:0 (2:0) Empty
BeitragThema: Testspielberichte: TuS Koblenz - Germania Metternich 3:0 (2:0)   Testspielberichte: TuS Koblenz - Germania Metternich 3:0 (2:0) EmptyFr 26 Feb 2016 - 22:31

Zitat :
TuS gewinnt Generalprobe gegen Germania Metternich
3:0-Testspielerfolg für die Schängel

Die TuS Koblenz hat die Generalprobe vor dem Restrundenauftakt in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar gewonnen. Am Mittwochabend bezwang die Mannschaft von Cheftrainer Petrik Sander den Bezirksligisten FC Germania Metternich auf dem Südplatz am Stadion Oberwerth mit 3:0 (2:0).

Der Underdog aus Metternich startete forsch in die Begegnung. Immer wieder liefen die Gäste den ballführenden Gegenspieler aggressiv an und störten die Koblenzer schon weit in der eigenen Hälfte. Ein Ballverlust von Robert Stark hätte Metternich in der neunten Spielminute beinahe die Führung ermöglicht. Der TuS-Innenverteidiger verlor das Leder an Tobias Lommer, den anschließenden Schuss des Gästestürmers konnte Torwart Sebastian Patzler in höchster Not noch zur Ecke entschärfen. Auf der Gegenseite hatte Fatjon Celani das 1:0 für seine Mannschaft auf dem Fuß, doch ein Metternicher Abwehrspieler klärte den Ball für seinen bereits geschlagenen Keeper Oliver Junker auf der Linie (21.). Auch an der nächsten Koblenzer Offensivaktion war Celani beteiligt. Der Angreifer behielt im Strafraum die Übersicht und spielte den Ball in die Füße von Tony Schmidt, der überlegt zum 1:0 einnetzte (27.). Fast wäre Metternich im direkten Gegenzug der Ausgleich gelungen. Yannik Felber fehlte bei seinem Kopfball am langen Pfosten nach maßgenauer Flanke von Paul Foehl nicht viel zum Torerfolg (28.). Besser machte es neun Minuten später Angelo Hauk für die TuS. Der 31-Jährige kam freistehend zum Abschluss und setzte die Kugel zum 2:0-Halbzeitstand in die Maschen (37.).

Zur Pause wechselte Sander seine Elf komplett durch. Die Koblenzer starteten hochmotiviert in den zweiten Durchgang und drückten gleich mächtig aufs Tempo. Mit Jordi Arndt durfte ein A-Jugendspieler eine Halbzeit lang Luft in der Oberligamannschaft der TuS schnuppern. Der erst 17-Jährige setzte in der Offensive einige Akzente und war auch maßgeblich am dritten Koblenzer Treffer beteiligt. FC-Torwart Junker konnte den Schuss von Arndt nicht festhalten, Ivan Mamic profitierte vom Abpraller und staubte zum 3:0 ab (65.). Fünf Minuten später probierte es Michael Stahl mit einem direkten Freistoß, doch dieses Mal war Junker auf dem Posten und begrub den Ball sicher unter sich. Die TuS kontrollierte die Begegnung, Metternich dagegen kam, anders als noch im ersten Durchgang, nur noch selten in die Nähe des gegnerischen Strafraums. Die letzte Chance des Spiels gehörte schließlich Giorgi Piranashvili. Nach Zuspiel von Mamic scheiterte der Georgier aus kurzer Distanz am Metternicher Torwart (80.). Somit blieb es am Ende beim 3:0-Testspielsieg. Die Koblenzer feierten damit eine gelungene Generalprobe vor dem Jahresauftakt in der Oberliga am Samstag, 27. Februar, um 14 Uhr im Stadion Oberwerth gegen den FSV Jägersburg.

TuS Koblenz (1. Halbzeit): Patzler – von der Bracke, Matuwila, Radojewski, Celani, Marx, Saito, Stark, Lacagnina, Schmidt, Hauk.

TuS Koblenz (2. Halbzeit): Yalcin – Fritsch, Hadzic, Stahl, Piranashvili, Mamic, Stieffenhofer, Montabell, Laux, Jakobs, Arndt.

www.tuskoblenz.de
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
 
Testspielberichte: TuS Koblenz - Germania Metternich 3:0 (2:0)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: Presseschau-
Gehe zu: