Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Oberligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 22. Spieltag: TuS Koblenz II - SV Konz 2:0 (0:0)

Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

BeitragThema: 22. Spieltag: TuS Koblenz II - SV Konz 2:0 (0:0)   Mo 7 März 2016 - 22:23

Zitat :
TuS II mit späten Toren gegen den SV Konz
Rheinlandliga Oberligareserve siegt mit 2:0 – Trainer Dirk Laux wechselt dreimal goldrichtig ein

Koblenz. Tristesse auf dem Oberwerth. Nur 40 Unentwegte wollten die Partie des Fußball-Rheinlandligisten TuS Koblenz II gegen den SV Konz miterleben. Nasskaltes Wetter veranlasste so manchen, vom Besuch der Partie abzusehen. Die Schützlinge des Koblenzer Trainers Dirk Laux setzten sich am Ende mit 2:0 (0:0) durch. Es sah lange Zeit nach einem torlosen Unentschieden aus, die Gäste agierten aus einer verstärkten Defensive und machten es den Schängel schwer, auch nur in die Nähe ihres Tores zu kommen. Es blieb vieles Stückwerk, zwingende Torchancen gab es aufseiten der Gastgeber so gut wie keine. Die beste Gelegenheit hatten die Gäste in der siebten Spielminute, als Peter Irsch TuS-Torhüter Kadir Yalcin prüfte und dieser den Ball noch über die Latte lenken konnte. Ansonsten sahen die wenigen Zuschauer viel Laufarbeit auf beiden Seiten, aber Torraumszenen blieben Mangelware. In der ersten Halbzeit war es eher eine zähe Angelegenheit, in der die beiden Abwehrreihen dominierten.

Zum Matchwinner wurde dann im zweiten Durchgang nicht etwa einer der Akteure, sondern der Koblenzer Trainer Dirk Laux. Seine drei Wechsel – nach der Pause kam Delil Arbursu für Giorgi Piranashvili, in der 63. Minute ersetzte Mohamed Ahardane Luca Wolf, und eine Viertelstunde vor Schluss kam Asahi Mizuno für Faisal Aziz – brachten den Umschwung. Drei Wechsel, die dem Offensivspiel der Koblenzer enormen Schwung verliehen und letztlich dazu führten, dass die Oberligareserve am Ende noch mit 2:0 gewann. „Mal liegt man mit seinen Wechseln richtig, manchmal bewirken sie auch nichts“, sagte Laux.

Nach Vorarbeit von Marcel Stieffenhofer, der von links vors Tor flankte, war der eingewechselte Delil Arbursu zur Stelle und vollstreckte zur Koblenzer 1:0-Führung in der 77. Minute. Drei Minuten später war es Arbursu, der von rechts flankte. Der gerade ins Spiel gekommene Mizuno traf per Kopf zum 2:0. Auch Mohamed Ahardane zeigte, dass er eine Belebung fürs Koblenzer Angriffsspiel darstellt.

Zwei Minuten vor dem Schlusspfiff von Schiedsrichter Pascal Lichtenthäler hatte Mizuno die Chance, auf 3:0 zu erhöhen; wiederum war Arbursu der Vorbereiter. Aber es blieb beim 2:0-Sieg. „Wir haben uns nach Kräften gewehrt und gar nicht schlecht gespielt. Schade, dass wir noch die zwei späten Treffer kassierten, es sah lange so aus, als sollten wir einen Zähler mitnehmen“, erklärte der Konzer Trainer Alexander Stieg. „Wir haben durch diesen Sieg drei der vier Spiele nach der Winterpause gewonnen, eine Bilanz, die sich durchaus sehen lassen kann. Auch wenn wir uns heute schwer taten“, meinte Laux.

Koblenz: Yalcin - Weber, Naric, Laux, Aziz (75. Mizuno), Piranashvili (46. Arbursu), Hadzic, Stieffenhofer, Wolf (63. Ahardane), Hannappel, Arslan.

RZ Koblenz und Region vom Montag, 7. März 2016, Seite 15.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
 
22. Spieltag: TuS Koblenz II - SV Konz 2:0 (0:0)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: TuS Koblenz II-
Gehe zu: