Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Oberligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 24. Spieltag: TuS Koblenz II - SG Bad Breisig

Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

BeitragThema: 24. Spieltag: TuS Koblenz II - SG Bad Breisig   Fr 18 März 2016 - 3:55

Zitat :
TuS Koblenz II - SG Bad Breisig, So., 14.30 Uhr

Mehr als das mit 0:1 verlorene Spiel auf dem Hartplatz in Kyllburg ärgerten den Koblenzer Trainer Dirk Laux die Begleitumstände der Begegnung. „Wir wurden permanent angefeindet. Es gab rassistische Beleidigungen, unter diesen Umständen hat es wirklich keinen Spaß gemacht, Fußball zu spielen“, war Laux auch noch einige Tage nach dem Spiel äußerst aufgebracht. Zudem stimmte die Leistung bei einigen seiner Spielern nicht. „Es war so ein Tag, an dem alles Negative zusammenkam. Der Treffer fiel nach einem Konter in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit. Wir hatten selbst nur zwei Chancen, konnten diese aber nicht nutzen und kamen zu keinem Zeitpunkt an unsere gewohnte Leistung heran. Die Niederlage haben wir uns selbst zuzuschreiben“, meint Laux.

Doch der Blick des Trainers geht vornehmlich nach vorne, er warnt vor der Aufgabe gegen den Tabellenletzten aus Bad Breisig. Am Sonntag steht seine Mannschaft vor einer vermeintlichen leichten Herausforderung – aber genau das wiederum macht es so schwierig. „Ich kann mich nur wiederholen: In der Rheinlandliga gibt es keine leichten Spiele. Auch gegen das Schlusslicht musst du voller Konzentration und Leidenschaft auftreten, sonst kann es eine unliebsame Überraschung geben“, warnt Laux. Die Mannschaft seines Kollegen Ilkay Keskin hat sich noch keineswegs aufgegeben, das machen die zwei Siege nach der Winterpause deutlich. „Die Truppe hat Charakter. Wie schwer es werden kann, haben wir im Hinspiel erfahren, als wir über ein 1:1 nicht hinausgekommen sind“, erklärt der Koblenzer Coach.

RZ Koblenz und Region vom Freitag, 18. März 2016, Seite 15.


Zuletzt von TuS-Thomas am Di 22 März 2016 - 12:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: 24. Spieltag: TuS Koblenz II - SG Bad Breisig   Di 22 März 2016 - 12:22

Zitat :
Sieg dank Peifers Doppelschlag
Rheinlandliga Koblenzer Reserve steigert sich nach schwacher erster Halbzeit und gewinnt 4:1 gegen Schlusslicht Bad Breisig

Koblenz. Qualität setzt sich durch: Nach schwacher erster Hälfte gewann TuS Koblenz II doch noch souverän mit 4:1 (1:1) gegen Rheinlandliga-Schlusslicht SG Bad Breisig. „Wir wollten zeigen, dass wir Fußball spielen können“, kommentierte TuS-Trainer Dirk Laux die Leistungssteigerung nach der Pause. Sein Kollege Ilkay Keskin ärgerte sich über den Doppelschlag zum 1:3, „der uns das Genick gebrochen hat“.

Zunächst schien es, als würde Fortuna dem Tabellenletzten an diesem Tag, einem lausig kalten Frühlingsanfang auf dem Oberwerther Kunstrasen, zulächeln. Gleich in der allerersten Minute machte David Buschbaum nach einem weiten Einwurf das 1:0. „Da waren wir noch nicht richtig wach“, kommentierte Laux das Blitz-Gegentor und verwies auf ähnliche Treffer, die sein Team sich gegen Andernach und Engers eingefangen hatte. „Solche weiten Einwürfe können eine ganz gefährliche Waffe sein.“

Das war's aber auch schon mit der Gunst der Glücksgöttin für die Gäste. Denn einen Eckball köpfte TuS-Kapitän Alexander Naric zum Ausgleich ein (7.), und nach einer guten halben Stunde verwehrte der Schiedsrichter Fatih Sözens Tor die Anerkennung. „Das konnte kein Abseits sein, denn der Ball wurde von der Grundlinie zurückgespielt“, grämte sich SG-Coach Keskin. Es wäre die keinesfalls unverdiente Führung für die Gäste gewesen, „wir haben eine gute erste Halbzeit gespielt“. Mit viel Elan, großem Engagement und noch größerem Kämpferherz kaufte der Liga-Letzte der Oberligareserve den Schneid ab. Die TuS wurde immer wieder erfolgreich gestört und fand nicht zu ihrem schnellen Kombinationsspiel, in der Sturmmitte blieb Giorgi Piranashvili, eigentlich zum Saisonbeginn als Goalgetter für die erste Mannschaft geholt, wirkungslos. „Der Ball war zu lange in der Luft, das ist nicht unser Spiel“, befand der Koblenzer Trainer und lobte den Gegner: „Respekt vor der Mannschaft und ihrem Trainer, die sind nicht wie ein Tabellenletzter aufgetreten.“
Das änderte sich nach dem Wechsel, was nicht nur am Breisiger Verletzungspech lag. Jetzt lief der Ball bei TuS II, die Führung war nur noch eine Frage der Zeit. Zunächst hob David Peifer den Ball nach perfektem Anspiel des Wirbelwindes Kerim Arslan über SG-Keeper Andreas Pütz hinweg zum 2:1 in die Maschen (54.), drei Minuten später musste er nach Delil Arbursus scharfer Hereingabe nur noch den Fuß hinhalten. Der Doppelschlag zum 3:1 entschied die Partie, „wie bei unserer letzten Niederlage“, sagte Keskin. „Gegen einen so spielstarken Gegner ist das nicht aufzuholen.“ In den TuS-Strafraum kamen die Gäste nur noch bei Standards, „und daraus haben wir kein Kapital geschlagen“.

Den Schlusspunkt zum 4:1 (82.) setzte Asahi Mizuno, als sich die TuS wieder einmal bis in den 16er kombiniert hatte. „Wir hätten noch das eine oder andere Tor schießen können“, merkte Laux an, aber das wäre der SG nicht gerecht geworden und konnte mit Fortunas Hilfe verhindert werden. „Wir wollen die letzten elf Spiele gut bestreiten und glauben noch an unsere Chance“, betonte der Gästetrainer, für den dann Schluss ist. „Ich habe der Mannschaft vor dem Spiel gesagt, dass ich nach Saisonende nicht mehr zur Verfügung stehe“, gab Ilkay Keskin bekannt.

RZ Koblenz und Region vom Montag, 21. März 2016, Seite 15.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
 
24. Spieltag: TuS Koblenz II - SG Bad Breisig
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: TuS Koblenz II-
Gehe zu: