Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Oberligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Trainingsauftakt der TuS Koblenz mit 20 Mann

Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3160
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 37
Ort : Koblenz

BeitragThema: Trainingsauftakt der TuS Koblenz mit 20 Mann   Di 28 Jun 2016 - 11:03

Zitat :
Trainingsauftakt der TuS Koblenz mit 20 Mann

Koblenz. Montagnachmittag, 17.10 Uhr, Stadion Oberwerth in Koblenz: Tony Schmidt, bekannt als flinker Flügelspieler der abgelaufenen Spielzeit, riskiert einen ersten Blick aus dem Umkleidetrakt unterhalb der Haupttribüne. Draußen haben sich rund 100 Schaulustige postiert, um die neue Fußball-Mannschaft der TuS Koblenz beim Eröffnungstraining unter die Lupe zu nehmen. Knapp fünf Minuten später trotten neben Schmidt weitere 19 Aktive sowie Trainer Petrik Sander und Co-Trainer Gilbert Gorges zum Südplatz, um mehr oder weniger offiziell in die Vorbereitung auf die anstehende Saison der Regionalliga Südwest 2016/17 zu starten. Neben den elf bereits fix verpflichteten Spielern (darunter Stürmer Dejan Bozic, im Bild der Zweite von links) sind vier weitere aus dem eigenen Stall dabei: Die Torhüter Kadir Yalcin (Teamkoordinator Ed Casel: Das ist unsere Nummer zwei zwischen den Pfosten) und Marcel Behr sowie Defensivstratege Eldin Hadzic (noch ohne neuen Vertrag) und Mittelfeldspieler Marcel Stieffenhofer. Ganz neu ist Angreifer Nico Charrier (22 Jahre alt) von der U23 des Hamburger SV, er hat einen Kontrakt mit einjähriger Laufzeit unterzeichnet. Ihr Kommen zugesichert haben auch der 24-jährige Kevin Lahn vom VfR Wormatia Worms (im Bild rechts neben Bozic) – er kehrt somit an die alte Wirkungsstätte zurück – und Armin Jusufi (20, SC Hauenstein). Komplettiert wird die 20er-Runde durch die beiden Gastspieler Muhammet Karpuz (22, zuletzt Eintracht Trier) und Ruben Reisig (20, VfR Aalen).

RZ Koblenz und Region vom Dienstag, 28. Juni 2016, Seite 16.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3160
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 37
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: Trainingsauftakt der TuS Koblenz mit 20 Mann   Mi 29 Jun 2016 - 1:22

Zitat :
TuS Koblenz plant ohne Hauk und Celani

Koblenz. Knapp sechs Wochen nach Ablauf der glorreichen Saison in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar versucht die TuS Koblenz nun in der Vorbereitungsphase, sich zielgerichtet und personell gut gerüstet der Aufgabe eine Etage höher zu stellen.

Die oft gestellte Frage: Hat die meisterliche Mannschaft in der bisherigen Zusammensetzung genügend Format, um auch in der Regionalliga Südwest ab dem ersten August-Wochenende ohne größere Probleme gegen renommierte Konkurrenz bestehen zu können?

Sie wird im Kern unbeantwortet bleiben, denn ein Teil der bisherigen Stammformation blieb am Montag dem Auftakttraining fern: Fatjon Celani, Angelo Hauk, Jose Matuwila, Lutz Radojewski und Nino Lacagnina wollen wohl bei anderen Vereinen ihrer Profession nachgehen. Celani beispielsweise wirkte unlängst als Gastspieler beim Süd-Regionalligisten SpVgg Unterhaching mit und erzielte beim 5:2 gegen den FC Unterföhring auch ein Tor. Die Genannten haben den "Zeitpunkt x", wie der Koblenzer Trainer Petrik Sander formuliert, verstreichen lassen, in denen sie ein konkretes Angebot des Vereins hätten wahrnehmen können. "Es geht da um finanzielle Dinge, wir konnten uns nicht einigen. Und wenn man sich nicht mehr lieb hat, dann muss man sich halt trennen", umreißt der Coach die Situation.

Für die offensiv orientierten Celani und Hauk hat der Koblenzer Trainer augenscheinlich guten Ersatz gefunden: Hendrik Hillen (Rot-Weiß Koblenz), Dejan Bozic (FC-Astoria Walldorf) und Nico Charrier (Hamburger SV II) sollen fortan das Toreschießen übernehmen. Und auch Kevin Lahn (Wormatia Worms) ist ja einer, der genau weiß, wo in Koblenz und auch anderenorts die Tore stehen.

Noch aber hat der 24-jährige Ex-Mayener nicht unterschrieben. Die Signatur fehlt auch von Ersatztorwart Kadir Yalcin, Eldin Hadzic und Armin Jusufi (SC Hauenstein). Fix an Bord ist Ricardo Antonaci - ebenfalls aus Worms gekommen -, er soll eine der Lücken in der Viererabwehrkette schließen, die der mögliche Weggang von Matuwila und Lacagnina verursacht.

Luca Wolf (Verteidiger) und Giorgi Piranashvili (Stürmer), die zuletzt im günstigsten Fall ein Schattendasein auf der Reservebank der Schängel fristeten, sind der Verlustliste zuzuordnen, zumal auch sie beim Auftakt nicht gesichtet wurden. Sander bestätigt: "Luca will sich auf sein Studium konzentrieren, Giorgi sucht eine andere Herausforderung." Marcel Stieffenhofer, der vornehmlich bei der U23 spielte und einen Vertrag bis Juni 2017 besitzt, zählt zum erweiterten Kader. Sander: "Er wird wie jeder andere auch seine Chance bekommen. Verletzungen haben ihn in der vergangenen Saison zurückgeworfen."

Zwei Gastspieler hat die TuS derzeit unter ihre Fittichen: Muhammet Karpuz (Eintracht Trier) und Ruben Reisig (VfR Aalen), beides defensiv orientierte Akteure. "Da gibt es keine Tendenz, sie müssen sich noch beweisen. Je länger dieser Prozess aber dauert, desto schlechter für die Spieler." Bleibt also für die beiden nur zu hoffen, dass sie schon am Samstag beim Testspiel gegen den Drittligisten Fortuna Köln (16 Uhr in Weiler bei Mayen) dem Koblenzer Coach ihre Qualitäten zeigen können und nicht auch noch in der nächsten Woche nur als nette Gäste mit von der Partie sind.

Quelle: http://www.rhein-zeitung.de/sport/rz-regionalsport/regionalsport-fussball-maenner-alle-meldungen/regionalsport-fussball-oberliga/tus-koblenz_artikel,-tus-koblenz-plant-ohne-hauk-und-celani-_arid,1507735.html
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
 
Trainingsauftakt der TuS Koblenz mit 20 Mann
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Pfropfungen trennen...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: Presseschau-
Gehe zu: