Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Oberligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Testspielberichte: TuS Koblenz - RW Hadamar 3:1 (2:0)

Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3160
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 37
Ort : Koblenz

BeitragThema: Testspielberichte: TuS Koblenz - RW Hadamar 3:1 (2:0)   So 19 Feb 2017 - 0:18

Zitat :
Erfolgreiche Generalprobe
3:1 gegen den Hessenligisten RW Hadamar

Die TuS Koblenz hat vor dem Jahresauftakt in der Regionalliga Südwest eine erfolgreiche Generalprobe gefeiert. Gegen den Hessenligisten RW Hadamar setzte sich die Mannschaft von Cheftrainer Petrik Sander im Stadion Oberwerth verdient mit 3:1 (2:0) durch.

Drei Minuten waren gespielt, da tauchten die Koblenzer das erste Mal gefährlich vor dem Tor von Gästekeeper Christopher Strauch auf. Nach einem Doppelpass zwischen Andreas Glockner und Dejan Bozic konnten die Hessen die brenzlige Situation gerade noch so auf Kosten einer Ecke klären. Die TuS machte weiter Druck und kam nur drei Minuten später zu einer Doppelchance. Dimitrios Popovits setzte sich auf der linken Seite stark durch, seinen anschließenden Flankenball verpasste Kevin Lahn im Zentrum nur um Haaresbreite. Die Schängel blieben in dieser Szene in Ballbesitz, Ricardo Antonaci nahm die Kugel am rechten Flügel auf und beförderte das Leder in den Strafraum der Gäste. Dort setzte Glockner zum Kopfball an, doch sein Versuch ging rechts am Kasten vorbei. Der Koblenzer Führungstreffer lag in der Luft. In der 13. Spielminute setzte der aufgerückte TuS-Kapitän André Marx den Ball nach einem Glockner-Freistoß noch neben das Tor, doch schon kurz darauf war es dann soweit: Ein tolles Zuspiel von Popovits aus dem Halbfeld landete genau bei Dejan Bozic, der mit dem Kopf das verdiente 1:0 für die Blau-Schwarzen besorgte (16.). Die Schängel waren die klar bessere Mannschaft, kontrollierten die Begegnung und hatten eindeutig mehr vom Spiel. Nur kurzzeitig konnte Hadamar für etwas Entlastung sorgen, als es Jerome Zey mit einem Schlenzer probierte (18.). Ansonsten das gewohnte Bild: Es rollte ein Angriff nach dem anderen auf das Tor der Hessen. Lahn (21.) und der auffällige Popovits (25., 33.) sorgten für die nächsten Abschlüsse der spielfreudigen Koblenzer, ehe Marx die Führung in der 36. Minute vom Elfmeterpunkt ausbauen konnte. Zuvor wurde Glockner von Hadamars Patrick Kuczok beim Schussversuch zu Fall gebracht. Erst in den Schlussminuten des ersten Durchgangs beteiligte sich auch der Hessenligist am Spiel und kam prompt zu zwei guten Chancen durch einen Kopfball von Zey (39.) und einen abgefälschten Schuss von Pascal Heene (42.).

Der erste Torschuss der zweiten Hälfte kam von den Gästen. Zey, Hadamars auffälligster Spieler, probierte es mit einem Schuss aus der zweiten Reihe (49.). Kurz darauf überschlugen sich die Ereignisse. Erst nickte der eingewechselte Tony Schmidt am langen Pfosten eine Glockner-Flanke zum 3:0 ein (57.), nur zwei Minuten später stellte Gästespieler Marcel Horz mit einem Distanzschuss ins untere rechte Eck den alten Abstand wieder her. Die letzte halbe Stunde musste Hadamar in Unterzahl agieren. Schiedsrichter Alexander Mürtz schickte Marvin Rademacher nach einer Notbremse an Schmidt frühzeitig vom Platz (63.). In der 67. Minute versuchte es der aufgerückte Robert Stark mit einer artistischen Einlage, sein Fallrückzieher im gegnerischen Strafraum nach Glockner-Zuspiel stellte RW-Schlussmann Leon Hasselbach jedoch vor keine große Herausforderung. Eine Viertelstunde vor dem Abpfiff sorgte Popovits mit einer scharfen Hereingabe von der linken Seite für Gefahr, ein Hadamarer Abwehrspieler konnte noch zur Ecke klären. In der Schlussphase hatte Nico Charrier auf Vorlage von Schmidt den vierten Koblenzer Treffer auf dem Fuß, vergab aber (90.), sodass es letztlich beim verdienten 3:1-Testspielerfolg für die Schängel blieb.

TuS Koblenz: Patzler (70. Kraus), Buchner, Glockner (70. Porca), Stahl (46. von der Bracke), Lahn (46. Schmidt), Grupp, Marx, Popovits, Stark (70. Sierck), Bozic (63. Charrier), Antonaci (70. Saito).

www.tuskoblenz.de
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
 
Testspielberichte: TuS Koblenz - RW Hadamar 3:1 (2:0)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: Presseschau-
Gehe zu: