Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Oberligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen
 

 Vorberichte: TSG Hoffenheim II - TuS Koblenz

Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3137
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

Vorberichte: TSG Hoffenheim II - TuS Koblenz Empty
BeitragThema: Vorberichte: TSG Hoffenheim II - TuS Koblenz   Vorberichte: TSG Hoffenheim II - TuS Koblenz EmptyFr 28 Apr 2017 - 1:42

Zitat :
TuS bündelt die Kräfte für eine Doppelaufgabe

Koblenz. Am Samstag um 14 Uhr muss die TuS Koblenz zu ihrem 33. Spiel in der Fußball-Regionalliga Südwest bei der TSG 1899 Hoffenheim II antreten, drei Tage später um 18 Uhr im Rheinlandpokal-Halbfinale beim klassentieferen FC Karbach. Die unterschiedliche Bedeutung liegt auf der Hand: Ein negatives Ergebnis im Punktspiel wäre zu verschmerzen, ein Ausscheiden im Pokal mit Blick auf den lukrativen DFB-Wettbewerb sicher nicht.

Zum Ligabetrieb: Läuft es bis zum Saisonultimo in Worms (20. Mai) richtig rund, könnte die TuS noch auf den vierten Platz klettern. Läuft es nicht gut, droht der Fall auf Platz acht, vielleicht neun – was aber in der Summe nach zuvor veritablen Leistungen kein Beinbruch wäre. Um möglichst den ersten Fall eintreten zu lassen, ist ein Sieg im Sinsheimer Dietmar-Hopp-Stadion nötig. Zusätzliche Motivation schöpft die TuS aus dem ärgerlichen Verlauf des Hinspiels. Beim Stand von 1:0 sah Koblenz nach 89 Minuten wie der sichere Sieger aus, bevor die TSG mit einem Doppelschlag das Ding noch drehte. Trainer Petrik Sander: „Da habe ich jetzt noch ein bisschen Wut im Bauch, wenn ich daran denke.“

Dass die von ihm gewählte Anfangsformation diesmal ein anderes Gesicht als sonst üblich aufweisen könnte, hat mehrere Gründe: Zum einen ist der Einsatz von Kapitän André Marx aufgrund seiner Kopfverletzung wohl weiterhin nicht möglich. Auch Michael Stahl steht wegen einer ähnlichen Geschichte aus dem Ulm-Spiel voraussichtlich nicht zur Disposition. Die geänderte Viererabwehrkette ohne Marx war gegen die „Spatzen“ schon im Einsatz, also mit Christoph Buchner und Daniel von der Bracke als Pärchen im Zentrum der Defensive.

Bleibt im Prinzip die Frage, wer Stahl adäquat ersetzen soll. „Eldin (Hadzic) spielt in meinen Überlegungen eine Rolle“, nennt der Trainer zuvorderst den Mann mit der Nummer sieben auf dem Rücken. Zum anderen sind auf weiteren Positionen personelle Rochaden denkbar, wie Sander etwas verklausuliert zu Protokoll gibt: „Gut möglich, dass auch Spieler längere Einsatzzeiten erhalten, die sonst nicht so im Vordergrund stehen.“ Vielleicht auch Ersatztorhüter Tobias Kraus? Die Antwort des Trainers ist in diesem Fall eindeutig: „Nein.“

Im Hinterkopf hat er bei diesen Gedankenspielen sicher die Tatsache, dass nur drei Tage später das eminent wichtige Rheinlandpokal-Halbfinale beim FC Karbach über die Bühne geht. Da macht es keinen Sinn, einen noch angeschlagenen Spieler, dem ein paar Prozent zur absoluten Fitness fehlen, am Samstag zuvor im sportlichen Gefecht zu verfeuern.

Wie die Gemüts- und Gefühlslage einzelner Spieler mit Blick auf die ungewisse Zukunft aussieht, ist für Sander wohl nachvollziehbar, er sagt aber: „Es macht keinen Sinn, jetzt ernsthafte Gespräche darüber zu führen. Im Moment kann ich immer nur dieselben Antworten geben und muss alle darum bitten, noch etwas Geduld zu haben. Ich werde aber bestimmt niemanden vergessen, wenn sich die Lage ändert.“ Ein potenzieller Kandidat für die Präsidenten-Nachfolge (Arnd Gelhard) und ein Sieg in Karbach sind respektive wären eine fruchtbare Grundlage.

Quelle: http://www.rhein-zeitung.de/sport/rz-regionalsport/regionalsport-fussball-maenner-alle-meldungen/regionalsport-fussball-regionalliga_artikel,-tus-buendelt-die-kraefte-fuer-eine-doppelaufgabe-_arid,1642875.html
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3137
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

Vorberichte: TSG Hoffenheim II - TuS Koblenz Empty
BeitragThema: Re: Vorberichte: TSG Hoffenheim II - TuS Koblenz   Vorberichte: TSG Hoffenheim II - TuS Koblenz EmptySa 29 Apr 2017 - 0:48

Zitat :
Gegner: TSG 1899 Hoffenheim II

Hoffenheim. Die TuS Koblenz und die TSG 1899 Hoffenheim II mussten sich zuletzt mit dem gleichen Gegner abgeben: Die Bundesliga-Reserve setzte sich dank des Tores von Joshua Mees gegen den SSV Ulm mit 1:0 durch. Sieben Tage später verloren die Schängel mit 1:2 gegen die „Spatzen“, während Hoffenheim ein spielfreies Wochenende genießen durfte. Ob dieser Quervergleich allein ein Gradmesser für die aktuelle Verfassung beider Teams ist, sei einmal dahingestellt. Aber daraus begründet sich zumindest in Teilen der VierPunkte-Vorsprung, den die Elf von Trainer Marco Wildersinn derzeit auf die TuS aufweist. Nach einem rabenschwarzen März mit drei Niederlagen in Serie hat sich die TSG zuletzt wieder in der Spitzengruppe gefangen, neben dem Erfolgserlebnis gegen Ulm gewann „Hoffe zwo“ auch in Nöttingen (4:3) und gegen Kassel (5:1). Am Samstag soll im Dietmar-Hopp-Stadion der nächste Sieg folgen.

RZ Koblenz und Region vom Freitag, 28. April 2017, Seite 16.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3137
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

Vorberichte: TSG Hoffenheim II - TuS Koblenz Empty
BeitragThema: Re: Vorberichte: TSG Hoffenheim II - TuS Koblenz   Vorberichte: TSG Hoffenheim II - TuS Koblenz EmptySa 29 Apr 2017 - 1:02

Zitat :
GEGEN KOBLENZ PLATZ VIER VERTEIDIGEN

Ein Platz im oberen Tabellendrittel der Regionalliga Südwest ist der U23 schon jetzt nicht mehr zu nehmen. Aber Trainer Marco Wildersinn will aus den verbleibenden vier Partien das Maximum herausholen und mindestens den aktuellen vierten Rang verteidigen. Am Samstag kommt die TuS Koblenz, die in Schlagdistanz auf Platz sechs steht, ins Dietmar-Hopp-Stadion.
Die Koblenzer haben die dramatische Schlussphase aus der Hinrundenbegegnung noch sehr gut in Erinnerung. Zwei Tore in der Nachspielzeit erhitzten die Gemüter derart, dass der Schiedsrichter den Spielberichtsbogen erst daheim bearbeitete und das Endresultat somit erst Stunden später offiziell bestätigt wurde. In der zweiten Minute waren die Moselaner damals in Führung gegangen, und die hatte bis zur 90. bestand. Dann allerdings drehten Barış Atik per Handelfmeter und Joshua Mees in der dritten Minute der Nachspielzeit den Spieß um. Die Zähler gingen nach Hoffenheim, der Frust blieb im Stadion Oberwerth.

Jetzt also die Revanche. „Koblenz hat eine gute Truppe und gegen uns alle Mann an Bord“, weiß Wildersinn. Allerdings hat der positive Lauf von vier Siegen in Serie am vergangenen Wochenende durch die 1:2-Heimniederlage gegen Ulm einen kleinen Dämpfer erlitten. „Koblenz ist ein unbequemer, harter Brocken. Sie liegen derzeit nur vier Punkte hinter uns, mit einem Sieg wollen wir sie endgültig abschütteln“, so der TSG-Coach.

Wildersinn selbst kann nicht aus dem Vollen schöpfen. Mit Alexander Rossipal und Prince Owusu fehlten zuletzt zwei Spieler krankheitsbedingt, Johannes Bühler wird verletzt ebenfalls ausfallen. „Und auch hinter weiteren Spielern stehen noch Fragezeichen“, so Wildersinn. Theoretisch kann die U23 noch mehrere, in der vergangenen Spielzeit gesetzte Bestmarken einstellen. Zum Beispiel die für die beste Platzierung (3.) oder die meisten Siege (20) – dafür müsste sie aber alle vier ausstehenden Partien gewinnen.

TSG 1899 Hoffenheim II – TuS Koblenz
Samstag, 14 Uhr, Dietmar-Hopp-Stadion

Quelle: https://www.achtzehn99.de/aktuelles/ueberblick/gegen-koblenz-platz-vier-verteidigen/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
Gesponserte Inhalte




Vorberichte: TSG Hoffenheim II - TuS Koblenz Empty
BeitragThema: Re: Vorberichte: TSG Hoffenheim II - TuS Koblenz   Vorberichte: TSG Hoffenheim II - TuS Koblenz Empty

Nach oben Nach unten
 
Vorberichte: TSG Hoffenheim II - TuS Koblenz
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: Presseschau-
Gehe zu: