Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Oberligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Testpielberichte: Spfr. Eisbachtal - TuS Koblenz 3:1 (0:0)

Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3100
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 37
Ort : Koblenz

BeitragThema: Testpielberichte: Spfr. Eisbachtal - TuS Koblenz 3:1 (0:0)   Do 20 Jul 2017 - 9:53

Zitat :
Eisbachtaler bezwingen die TuS Koblenz

Fußball Rheinlandligist entscheidet Testspiel gegen Regionalligisten mit 3:1 für sich – Trainer Petrik Sander ist restlos bedient

Nentershausen. Die Eisbachtaler Sportfreunde haben am Mittwochabend ein Testspiel gegen den Fußball-Regionalligisten TuS Koblenz mit 3:1 (0:0) gewonnen. Der Rheinlandligist schaffte die Überraschung vor 270 Zuschauern in Nentershausen.

Die Eisbachtaler kamen zum ersten, wenn auch harmlosen Abschluss durch Moritz Hannappel, hielten die Begegnung in den ersten 20 Minuten völlig offen und konnten sich auf ihren starken Torhüter Johann Heinz verlassen. Der parierte bei Chancen für Felix Käfferbitz (13., 25.) und André Marx (23.) vorzüglich und hatte Glück, dass Erik Wekessers Schuss in der 41. Minute zur Ecke abgefälscht wurde. Der scheiterte auch drei Minuten nach der Pause an Heinz.

Die Eisbachtaler wurden nun mutiger und gingen nach Gelegenheiten für Moritz Hannappel (62.) und Robin Noppe (64.) nur zwei Minuten später in Führung: Nach einem zu lang geratenen Pass der Sportfreunde traf der aus seinem Gehäuse gekommene TuS-Torwart Jannik Reinländer den Ball nicht richtig. Marvin Kögler profitierte davon und schob das Spielgerät aus zehn Metern über die Linie. Als die TuS-Abwehr vergeblich auf Abseits spekulierte, erhöhte Noppe in der 76. Minute auf 2:0. Die TuS schlug zurück: Nach einem Lattentreffer von Dejan Bozic (78.) verwandelte Marx einen Foulelfmeter (79.) zum Anschlusstor. Doch ein von Robin Stahlhofen abgeschlossener Konter brachte das Eisbachtaler 3:1 in der 84. Minute, drei Minuten später traf Bozic auf der Gegenseite nur den Pfosten.

Während TuS-Trainer Petrik Sander bedient war („Gefallen hat mir an diesem Spiel gar nichts“) und eine interne Aufarbeitung ankündigte, war sein Eisbachtaler Kollege Marco Reifenscheidt sehr zufrieden: „Jeder hat sich bei uns aufgerieben. Das ist ein schöner Erfolg, aber es gibt jetzt keinen Grund zum Übermut.“ gh/hun

Spfr Eisbachtal: Heinz - Dietz, Zabel (75. Martin), Kleinmann, Ju. Hannappel (49. Kögler) - Omotezako - M. Hannappel, Kröner, Ernet, Reitz (60. Noppe) - Schuth (46. Stahlhofen).

TuS Koblenz, 1. Halbzeit: Keilmann - Antonaci, Marx, von der Bracke, Schüler - Wekesser, Bajric, Arndt, Engels - Glockner, Käfferbitz. TuS Koblenz, 2. Halbzeit: Reinländer - Lahn, Marx, Müller, Nalbantis - Stahl - Koch, Bajric, Popovits - Bozic, Wekesser.

Schiedsrichter: Luca Schlosser (Stahlhofen).

Zuschauer: 270.

Tore: 1:0 Marvin Kögler (66.), 2:0 Robin Noppe (76.), 2:1 André Marx (79., Foulelfmeter), 3:1 Robin Stahlhofen (84.).

RZ Koblenz und Region vom Donnerstag, 20. Juli 2017, Seite 25.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
 
Testpielberichte: Spfr. Eisbachtal - TuS Koblenz 3:1 (0:0)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: Presseschau-
Gehe zu: