Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Regionalligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Vorberichte: Waldhof Mannheim - TuS Koblenz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2898
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 36
Ort : Koblenz

BeitragThema: Vorberichte: Waldhof Mannheim - TuS Koblenz   Sa 23 Sep 2017 - 23:32

Zitat :
TuS tritt vor großem Publikum in Mannheim an
Fußball-Regionalliga Koblenz spielt am Montag beim SVW – Wekesser fällt mit Fußbruch aus

Koblenz. Mit einem Schlag hat sich die TuS Koblenz in der Fußball-Regionalliga Südwest aller Sorgen entledigt – wenn nach dem 1:0 im Heimspiel gegen Eintracht Stadtallendorf die Saison zu Ende gewesen wäre. Im Tableau kletterten die Schängel auf Platz 13, gleichbedeutend mit dem rettenden Ufer. Doch das ist zum Leidwesen der Anhänger nur eine schöne Momentaufnahme, das Erreichte muss die TuS in den nächsten Wochen und Monaten eisern verteidigen.

Was speziell mit Blick auf die beiden kommenden Spiele nicht ganz einfach sein wird: Am Montag um 20.15 Uhr tritt die TuS beim ambitionierten SV Waldhof Mannheim an, drei Tage später steht das vorgezogene Heimspiel gegen den Tabellenführer 1. FC Saarbrücken (19 Uhr) auf dem Programm. Wie die außergewöhnliche Anstoßzeit verrät, wird das TuS-Spiel in Mannheim am Montagabend live bei Sport 1 im Fernsehen übertragen. Neben erwarteten 4000 Zuschauern vor Ort können sich die Koblenzer so einem weit größeren TV-Publikum präsentieren.

Die Situation in der unteren Tabellenhälfte hat sich durch den ersten Punktspielsieg nicht auf Dauer grundlegend geändert, aber zumindest die fast greifbare Anspannung im Lager der TuS etwas gelöst. Und auch im Rheinlandpokal läuft es für den Titelverteidiger. Das solide, aber nicht spektakuläre 2:0 beim Bezirksligisten SG Müden reichte am Dienstagabend aus, um ins Achtelfinale einzuziehen.

Die nächste Runde steht am 17./18. Oktober auf dem Programm – ein genauer Termin steht noch nicht fest, weil der Gegner der TuS erst am kommenden Mittwoch im Duell der beiden Ost-Bezirksligisten SG Müschenbach und SG Weitefeld ermittelt wird. Gut möglich, dass es wieder ein Dienstag (17. Oktober) wird, weil die Partie dann exakt zwischen den Punktspielen beim TSV Schott Mainz (13. Oktober) und gegen die TSG 1899 Hoffenheim II (21. Oktober) läge.

Wermutstropfen beim Pokalsieg auf dem Kunstrasenplatz in Treis-Karden: Erik Wekesser musste Mitte der ersten Halbzeit verletzt ausgewechselt werden. Bittere Diagnose: Fußbruch. Dass der Mann mit der Nummer neun auf dem Rücken ohnehin am Montag wegen seiner fünften Gelben Karte eine Spielsperre hätte absitzen müssen, stimmt nicht. „Ricardo Antonaci hat da Gelb gesehen, nicht Erik. Das ist mittlerweile korrigiert“, bringt Sander Licht ins falsche Farbenspiel.

Auffällig: Gegen Müden zählte Standardspezialist Andreas Glockner nicht zum Aufgebot. Der Trainer klärt auf: „Er konnte wegen Knieproblemen nicht spielen. Ich rechne in Mannheim aber fest mit ihm.“ Neuzugang Nicolai Lorenzoni nutzte die Gunst der Stunde und durfte über 90 Minuten ran. „Er bringt das mit, was wir brauchen“, lobt Sander, um dann ein wenig zu relativieren: „Seit dem 30. Juni war er vereinslos. Im fehlt die erforderliche Fitness, wir müssen ihn noch an dieses Niveau heranführen.“ Dass die Personalplanungen der TuS damit bis auf Weiteres abgeschlossen sind, dieser Vermutung widerspricht der Trainer: „Ich will gar nicht ausschließen, dass wir noch einen Spieler verpflichten.“

Einen Satz, den die jungen und auch unerfahrenen Akteure im Kader sicher nicht gerne hören, zumal sie Gefahr laufen, dadurch weiter nach hinten zu rücken. Sander sagt: „Wir haben viele junge Spieler im Kader, vielleicht zu viele. Die Qualität müssen sie sich erarbeiten, es fehlt da noch die erforderliche Konstanz.“

RZ Koblenz und Region vom Samstag, 23. September 2017, Seite 27.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2898
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 36
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: Vorberichte: Waldhof Mannheim - TuS Koblenz   Sa 23 Sep 2017 - 23:34

Zitat :
Der Gegner unter der Lupe: SV Waldhof Mannheim

Mannheim. Wer Anhänger des SV Waldhof Mannheim ist, der ist in zwei aufeinander folgenden Jahren gleich doppelt leidgeprüft worden: Weder 2016 noch 2017 war den Mannheimern trotz entsprechender Platzierung im Endklassement der Aufstieg in die Dritte Liga vergönnt. Zuletzt scheiterte der SVW in der Relegation im Elfmeterschießen am SV Meppen, zuvor entpuppten sich die Sportfreunde Lotte als unüberwindbare Hürde – in allen vier Begegnungen gelang den Waldhöfern kein Tor aus dem Spiel heraus.

Und nun? „Den Start haben sie sich sicher anders vorgestellt, aber mittlerweile sind sie ins Rollen gekommen“, fasst TuS-Trainer Petrik Sander den Start des SVW in die laufende Saison in knappe Worte. Von drei Niederlagen binnen einer Woche im Spätaugust haben sich die Mannheimer erholt, zuletzt gab es Siege in Walldorf (2:0), gegen Worms (4:1) und in Frankfurt (2:0). Beim FSV kassierte Abwehrspieler Mirko Schuster die Gelb-Rote Karte und wird am Montag im Duell mit den Koblenzern fehlen. An die TuS hat die Elf von Trainer Gerd Dais (54) – seit Juli 2016 im Amt – keine allzu guten Erinnerungen, zumindest mit Blick auf das letzte Heimspiel: Am 16. September des Vorjahres siegten die Schängel vor 4585 Zuschauern durch ein Tor von Nico Charrier (78.) mit 1:0. „Wir haben dort sogar zweimal hintereinander gewonnen“, erwähnt Sander auch noch gerne das 2:1 aus dem März 2015. Was zwar die Bilanz aufpoliert, damals aber den späteren Abstieg nicht verhindern konnte. Ob der TuS nun der dritte Streich in Folge im voluminösen Carl-Benz-Stadion gelingt?

RZ Koblenz und Region vom Samstag, 23. September 2017, Seite 27.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
 
Vorberichte: Waldhof Mannheim - TuS Koblenz
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ratten suchen ein Zuhause!
» einheimische Baumarten
» 27.08.2011 / HundKatzeMaus - gesunde Hundeernährung
» ereignisreicher Tag: Percy, Merlin & Shakira finden zusammen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: Presseschau-
Gehe zu: