Forza TuS Board
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Oberligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

 

 Spielberichte: TuS Koblenz - SV Elversberg II 5:0 (1:0)

Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3281
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 40
Ort : Koblenz

Spielberichte: TuS Koblenz - SV Elversberg II 5:0 (1:0) Empty
BeitragThema: Spielberichte: TuS Koblenz - SV Elversberg II 5:0 (1:0)   Spielberichte: TuS Koblenz - SV Elversberg II 5:0 (1:0) EmptySa 21 Sep 2019 - 22:54

Zitat :
Fünferpack: Schängel lassen es im Stadion Oberwerth ordentlich krachen
Torhungrige TuS schlägt SV Elversberg II deutlich mit 5:0

Da hatten die Schängel aber reichlich Torhunger mitgebracht: Vor 970 Zuschauern im Stadion Oberwerth feierte die TuS Koblenz einen 5:0 (1:0)-Kantersieg gegen die SV Elversberg II. Es war der höchste Ligasieg einer TuS-Mannschaft seit dem legendären 5:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern aus dem Jahr 2008.

Die Blau-Schwarzen fanden gut in die Partie hinein und setzten sich in den Anfangsminuten in der gegnerischen Hälfte fest. Adrian Knop sorgte für den ersten Abschluss der Partie, als er den Elversberger Torwart Joshua Blankenburg mit einem Lupfer überlisten wollte (13.). Auf der Gegenseite verpasste Marvin Wollbold nach einer Linksflanke nur um Zentimeter das 1:0 (14.), ehe wiederum Knop mit einem Schuss von rechts den nächsten Akzent in der TuS-Offensive setzte (15.).

Elversberg II präsentierte sich gewohnt spielstark. Die Schängel hielten trotz der kräftezehrenden 120 Minuten aus dem Rheinlandpokal kampfstark dagegen und gingen in der 26. Spielminute in Front. Amodou Abdullei verwertete einen Flankenball von Leon Gietzen eiskalt zur 1:0-Führung. Nur sieben Minuten später hätte es eigentlich schon 2:0 für die Mannschaft von TuS-Trainer Anel Dzaka stehen müssen. Leon Waldminghaus war auf und davon, scheiterte aber im Eins-gegen-Eins am gegnerischen Torwart. In einer relativ ausgeglichenen ersten Hälfte sollte Elversberg II noch einmal zu einer guten Chance kommen. Ein direkter Freistoß von Daniel Dahl flog zunächst an die Latte, dann konnte TuS-Keeper Dieter Paucken den Nachschuss aus kurzer Distanz geistesgegenwärtig aufnehmen (41.).

Eine knappe Viertelstunde nach Wiederanpfiff hatte erneut Waldminghaus das 2:0 für die TuS auf dem Fuß, jedoch setzte er eine Hereingabe von Gietzen zu hoch an (59.). Kurz darauf konnten die Schängel dann aber doch jubeln, denn nach einem Foulspiel an Knop verwandelte TuS-Kapitän Michael Stahl den fälligen Elfmeter routiniert zum 2:0 (60.).

Nun spielten sich die Schängel in einen Rausch. Erst vergab Knop noch hauchdünn, ehe der Ball im Anschluss an die nachfolgende Ecke ein weiteres Mal im Netz zappelte. Einen Lattenabpraller von Abdullei köpfte der aufgerückte Admir Softic zum 3:0 ein (62.). Doch damit noch nicht genug. In der 67. Spielminute fiel sogleich der nächste Treffer. Nach einem Rückpass von Jannick Geißler trat der Elversberger Keeper am Ball vorbei – und das Leder kullerte zum 4:0 über die Linie.

Das Spiel war damit endgültig entschieden, doch die Schängel ließen nicht nach. Knop (74.) und Leutrim Kabashi (77.) näherten sich dem fünften Treffer an, der dann auch fiel. Einen Konter spielten Knop und der eingewechselte Torschütze Felix Käfferbitz bilderbuchmäßig zu Ende – das 5:0 war der verdiente Lohn für diesen herausragenden Spielzug (84.).

www.tuskoblenz.de

_________________
Spielberichte: TuS Koblenz - SV Elversberg II 5:0 (1:0) 5695340345_a152e11d33_m
Forza TuS Koblenz Fanpage
Forza TuS bei Facebook
Bilder aus Koblenz
Nach oben Nach unten
http://www.forza-tus.de
 
Spielberichte: TuS Koblenz - SV Elversberg II 5:0 (1:0)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: Presseschau-
Gehe zu: