Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Oberligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Testspielberichte: TV Herkenrath- TuS Koblenz 3:0 (1:0)

Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 37
Ort : Koblenz

BeitragThema: Testspielberichte: TV Herkenrath- TuS Koblenz 3:0 (1:0)   Sa 28 Jul 2018 - 0:55

Zitat :
Schängel haben Testspielreihe abgeschlossen
0:3-Niederlage im letzten Test gegen Regionalliga-Aufsteiger TV Herkenrath

Die Testspielreihe ist abgeschlossen: In Braunshorn bestritt die TuS Koblenz ihr viertes und damit letztes Testspiel der Sommervorbereitung. Gegen den TV Herkenrath unterlagen die Blau-Schwarzen mit 0:3 (0:1).

Der Regionalliga-Aufsteiger ging früh in Front. Nach einem langen Ball stürmte Baris Sakarikaya alleine auf das TuS-Tor zu und netzte eiskalt zur Führung ein (5.). Die Schängel, die in der Defensive rotieren mussten, sammelten sich nach dem frühen Gegentor und näherten sich mit zunehmender Spieldauer immer mehr dem gegnerischen Strafraum an. Mitte der ersten Hälfte hätte eine Doppelchance fast zum Ausgleich geführt. Zunächst probierte es Giovanni Lubaki aus rund 20 Metern mit einem sehenswerten Schuss, den Herkenraths Keeper mit einer Glanzparade entschärfen konnte (22.). Die anschließende Ecke kam dann zu Felix Könighaus, der wiederum den Ball auf den langen Pfosten brachte, wo Kapitän Michael Stahl mit dem Kopf nur knapp das 1:1 verpasste.

Die Torchancen gaben der Mannschaft von Trainer Anel Dzaka weiteres Selbstvertrauen. Bestes Beispiel: Youngster Könighaus erkämpfte sich in der eigenen Hälfte den Ball und bediente den gestarteten Amodou Abdullei mustergültig mit einem tollen Zuspiel. Zwar ließ dieser die Gelegenheit ungenutzt, dennoch war die TuS in dieser Phase dem klassenhöheren Regionalligisten aus Herkenrath ebenbürtig.

In der 42. Spielminute glänzte Könighaus erneut als Vorlagengeber, seine scharfe Freistoßhereingabe verpasste Abdullei nur knapp mit dem Kopf. Die TuS war dran am Ausgleich – und dennoch fiel kurz nach dem Seitenwechsel das vorentscheidende 2:0 für Herkenrath durch Suheyel Najar, der das Leder flach ins lange Eck vollstreckte (46.). In der Folge kamen die Koblenzer insbesondere nach gegnerischen Eckbällen zu vielversprechenden Kontern, die allerdings nichts einbrachten. Herkenrath wiederum brach zweimal gefährlich auf links durch, ohne Kapital daraus schlagen zu können (58., 63.).

Das dritte Tor des Tages fiel nach etwas mehr als einer Stunde. Zunächst war TuS-Keeper Dieter Paucken noch zur Stelle, den Abstauber konnte Herkenrath im Tor unterbringen (67.). Dem Treffer voraus ging allerdings eine klare Abseitsposition, die vom wenig souverän leitenden Schiedsrichtergespann nicht gesehen wurde.

Die letzten knapp 20 Minuten mussten die Schängel nach einer Gelb-Roten Karte für Marco Gietzen in Unterzahl bestreiten (72.). Trotzdem gelang es den Blau-Schwarzen, den Gegner weitestgehend vom eigenen Tor fernzuhalten. Im Gegenteil sogar: Fast wäre die TuS mit einem Mann weniger auf dem Platz noch zum Anschlusstreffer gekommen: Erneut konterten die Koblenzer nach einer gegnerischen Ecke. Rudolf Gonzalez passte den Ball zum eingewechselten Eray Öztürk, der allerdings Herkenraths Torwart nicht bezwingen konnte (73.). Spätestens in der Folgeminute hätten sich die Koblenzer endgültig einen Treffer verdient. Öztürk bediente auf links Leutrim Kabashi, doch mit einer starken Fußabwehr wehrte Herkenraths Keeper den Ball ab und hielt seiner Mannschaft damit am Ende den Zu-Null-Sieg fest.

TuS Koblenz: Paucken – Arslan, M. Gietzen, Stahl, L. Gietzen – Hadzic, Könighaus – Gonzalez, Gür (70. Käfferbitz), Lubaki (60. Kabashi) – Abdullei (60. Öztürk).

www.tuskoblenz.de
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
 
Testspielberichte: TV Herkenrath- TuS Koblenz 3:0 (1:0)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: Presseschau-
Gehe zu: