Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Oberligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Stahl verlässt die TuS Koblenz

Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

BeitragThema: Stahl verlässt die TuS Koblenz   Mi 28 Okt 2015 - 22:39

Zitat :
Stahl verlässt die TuS Koblenz

Koblenz. Michael Stahl und der Fußball-Oberligist TuS Koblenz gehen erst einmal getrennte Wege. Nach seiner langen Verletzungspause sieht sich der 28-Jährige wieder in einer guten körperlichen Verfassung und will deshalb nach eigener Aussage "noch einmal höherklassig angreifen". TuS-Cheftrainer Petrik Sander hat dafür "volles Verständnis" und sagt, dass "unsere Tür für Michael immer offen steht".

Beide Seiten schließen nach einer Mitteilung der TuS Koblenz eine spätere Rückkehr des Mittelfeldspielers nicht aus und betonen ausdrücklich, dass der jetzige Schritt "nichts an unserer gegenseitigen Wertschätzung und Sympathie ändert".

Quelle: http://www.rhein-zeitung.de/sport/rz-regionalsport/regionalsport-fussball-maenner-alle-meldungen/regionalsport-fussball-oberliga/tus-koblenz_artikel,-Stahl-verlaesst-die-TuS-Koblenz-_arid,1389849.html#.VjERgitSqtQ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3200
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

BeitragThema: Re: Stahl verlässt die TuS Koblenz   Mi 28 Okt 2015 - 22:40

Zitat :
Tür bleibt offen – „Stahli“ sagt der TuS vorläufig „ade“
Spätere Rückkehr des Mittelfeldspielers nicht ausgeschlossen

Michael Stahl wird seine sportliche Laufbahn zunächst nicht bei der TuS Koblenz fortsetzen. Beide Seiten schließen jedoch eine spätere Rückkehr des Mittelfeldspielers zu dem aktuellen Oberligisten nicht aus und betonen ausdrücklich, dass der jetzige Schritt „nichts an unserer gegenseitigen Wertschätzung und Sympathie ändert“.

Nach seiner langen Verletzungspause sieht sich der 28-Jährige wieder in einer guten körperlichen Verfassung und will deshalb „noch einmal höherklassig angreifen“. TuS-Cheftrainer Petrik Sander hat dafür „volles Verständnis“ und unterstreicht zugleich, dass „unsere Tür für Michael immer offen steht“.

Das bestätigt auch TuS-Präsident Prof. Dr. Werner Hecker: „Michael Stahl war und ist für den Verein viel mehr als ein ‚normaler’ Spieler. Gerade deshalb wünschen wir ihm sportlich, privat und vor allem gesundheitlich nur das Beste. Toi, toi, toi.“

www.tuskoblenz.de
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
 
Stahl verlässt die TuS Koblenz
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: Presseschau-
Gehe zu: