Forza TuS Board

Herzlich Willkommen im Diskussionsforum über den Oberligisten TuS Koblenz.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Sander sucht Stammformation

Nach unten 
AutorNachricht
TuS-Thomas
Admin
Admin
TuS-Thomas

Anzahl der Beiträge : 3197
Anmeldedatum : 01.11.13
Alter : 38
Ort : Koblenz

BeitragThema: Sander sucht Stammformation   Sa 17 Jan 2015 - 10:43

Zitat :
TuS Koblenz: Sander sucht Stammformation
Fußball-Regionalliga Erstes Testspiel am Samstag ab 14 Uhr bei der SG Mendig

Koblenz. Zwölf Trainingseinheiten haben die Regionalliga-Fußballer der TuS Koblenz in dieser Woche in den Beinen, wenn sie am Samstagnachmittag um 14 Uhr zu ihrem Testspiel der Wintervorbereitung beim Rheinlandligisten SG Eintracht Mendig/Bell antreten. Eine davon sogar noch am Morgen des Spieltags. „Das ist schon ein strammes Programm“, sagt der neue Trainer der akut abstiegsgefährdeten Schängel, Petrik Sander. „Aber die Jungs sind sehr willig und engagiert und nehmen die Hilfestellungen und Informationen gut auf“, lobt der ehemalige Bundesligatrainer des FC Energie Cottbus seine Schützlinge.

Diese Woche hat die TuS-Trainingsgruppe Zuwachs bekommen. Bei Stürmer Angelo Hauk (zuletzt vertragslos, zuvor beim Drittligisten SV Wacker Burghausen am Ball, in der Saison 2013/2014 30 Spiele/3 Tore) wollte sich Sander ein Bild von dessen Leistungsstand machen. „Meine Einschätzung von früher hat er jetzt bestätigt“, deutet Sander an, dass er den 30-jährigen Außenangreifer gerne in seinen Kader aufnehmen würde. Dass es zu einer Verpflichtung des gebürtigen Münchners Hauk kommt, ist wahrscheinlich. Schneller ging es beim 24-jährigen Allrounder Felix Lietz vom in der Insolvenz befindlichen Nordost-Regionalligisten VFC Plauen, dessen Verpflichtung die Koblenzer am Mittwoch vermeldeten (die Rhein-Zeitung berichtete). Sander begründet, warum er Lietz unbedingt haben wollte: „Auf seiner Stammposition hinten links habe ich Bedarf gesehen. Felix ist zudem sehr variabel einsetzbar, kann auch auf der Sechs, in der Innenverteidigung und links offensiv spielen.“

Mit den zuvor bereits geholten Marco Quotschalla (Sturm) und Oliver Laux (Abwehr) sollen Lietz und Hauk entscheidend dabei mithelfen, dass die TuS ihr angestrebtes Saisonziel Klassenverbleib doch noch schafft. Sie dürften bereits in Mendig Schlüsselpositionen in der Koblenzer Startelf einnehmen. Gleich sechs Spieler, zusätzlich zu den Langzeitverletzten Michael Stahl, Thomas Gentner und Fabian Montabell, fehlten unter Woche beim Training am Oberwerth oder konnten nicht alle Einheiten absolvieren: Johannes Göderz, Eldin Hadzic, Marcus Fritsch, Sven Wurm, Carlos Penan und Tobias Jakobs. Ohne Namen zu nennen, kritisiert Sander die zahlreichen Ausfälle: „Das sind eindeutig zu viele. Es reicht nicht aus, nach dem Training nach Hause zu gehen. Die Spieler müssen alles unternehmen, um ihren Körper zu pflegen. Es gibt zum Beispiel auch noch die Sauna.“

16 Feldspieler und die drei Torhüter Fabrice Vollborn, Darius Motazed und Igor Luketic stehen der TuS aller Voraussicht nach auf dem Kunstrasenplatz an der Brauerstraße in Mendig zur Verfügung. Petrik Sander wird beim ersten TuS-Testspiel genau hinschauen, um bei der Suche nach einer Stammformation für die anschließenden Härtetests bei den West-Regionalligisten 1. FC Köln II (Samstag, 24. Januar, 14 Uhr) und Alemannia Aachen (Mittwoch, 28. Januar, 15 Uhr) einen Schritt weiterzukommen. Christoph Hansen

RZ Koblenz und Region vom Samstag, 17. Januar 2015, Seite 27.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.forza-tus.de
 
Sander sucht Stammformation
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bulbophyllum Louis Sander
» Sukkulente sucht Namen
» Ariocarpus: Neuling sucht Pflege- und Kulturtipps
» Mammillaria sucht Namen ...
» Eine Agave sucht ihren Namen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forza TuS Board :: TuS Koblenz :: Presseschau-
Gehe zu: